Hauptrunde 2018/19

Von den gemeldeten Spieler erreichen alle Gruppensieger sowie ggf. Gruppenzweite die Hauptrunde, die ab dem 01.03.2019 im K.O.-System gespielt wird.

Als Gruppensieger für die Hauptrunde qualifiziert:

 

Auszug aus der Ausschreibung:

Für die Anzahl der Hauptrundenplätze ist die Anzahl der Vorrundengruppen maßgeblich. Sofern die Anzahl der Vorrundengruppen keine Zweierpotenz ist, d. h. 2, 4, 8, 16…, wird sie auf die nächste Zweierpotenz erhöht. Die Mindestanzahl der Hauptrundenplätze ist 16.

Qualifiziert sind alle Gruppensieger. Teilen sich mehrere Teilnehmer den Gruppensieg (gleiche Punktezahl), entscheiden über den Gruppensieg folgende Kriterien:

1. Satzdifferenz

2. Direkter Vergleich 

3. Platzierung in der deutschen Backgammon Rangliste (Stand Januar 2019)...

Die Tabelle der Gruppenzweiten:

    Vorrundengruppe Satzdifferenz/
Spiele Verhältnis
Punkte/
Spiele Verhältnis
Platzierung in der
deutschen Rangliste (Stand 01.2018)
1.           
2.          
3.          
4.          
5.          
6.          
7.          
8.          
9.          
10.          
11.          
12.          

 

...Ggf. weitere Hauptrundenplätze werden an die besten Gruppenzweiten (lucky loser) vergeben. Teilen sich mehrere Teilnehmer den zweiten Platz, gelten die obigen, für den Gruppensieg maßgebenden Kriterien für die Entscheidung über den Gruppenzweiten entsprechend.


Innerhalb der Gruppenzweiten bestimmt sich die Rangfolge für die Vergabe der restlichen Hauptrundenplätze nach folgenden Kriterien:

1. Satzdifferenz / Spiele Verhältnis

2. Punkte / Spiele Verhältnis

3. Platzierung in der deutschen Backgammon Rangliste (Stand Januar 2019)...