DBGV Pokalsieger 2016/17


Hauptrunde 2016/17

Von 54 gemeldeten Spieler erreichen alle Gruppensieger sowie ggf. Gruppenzweite die Hauptrunde, die im K.O.-System gespielt wird.

Als Gruppensieger für die Hauptrunde qualifiziert:

Auszug aus der Ausschreibung:

...Für die Anzahl der Hauptrundenplätze ist die Anzahl der Vorrundengruppen maßgeblich. Sofern die Anzahl keine Zweierpotenz ist, d. h. 2, 4, 8, 16…, wird sie auf die nächstnähere Zweierpotenz erhöht. Die Mindestanzahl der Hauptrundenplätze ist 16. 

Qualifiziert sind alle Gruppensieger....

...Im Falle eines Gleichstandes entscheidet die Position in der deutschen Rangliste....

Die Tabelle der Gruppenzweiten:

    Qualifikationsgruppe Punkte/Spiele-Verhältnis Spiele Punkte Position in deutscher Rangliste (Stand 03.2017)
1. Bernd Schmidt Mannheim 2,60 5 13 31. mit einer ELO von 1650,8
2. Jochen Böff Frankfurt 2,60 5 13 93. mit einer ELO von 1581,7
3. Dankwart Plattner Berlin 1 2,50 4 10 15. mit einer ELO von 1687,0
4. Torsten Federau Hannover 2,50 4 10 82. mit einer ELO von 1596,0
5. Marcel Jochem Düsseldorf 1 2,50 4 10 101. mit einer ELO von 1575,0
6. Susanne Lahme Dortmund 2,50 4 10 -
Nesip Temizkan Freiburg 2,33 6 14 46. mit einer ELO von 1635,4
8. Peter Schröder Hamburg 2,33 3 7 142. mit einer ELO von 1534,5
9. Igor Kaplanski Berlin 2 2,00 4 8 104. mit einer ELO von 1574,4
10. Nelu Merce Gummersbach 2,00 4 8 229. mit einer ELO von 1462,4
11. Philipp Heyng Düsseldorf 2 1,67 3 5 147. mit einer ELO von 1543,2

Auszug aus der Ausschreibung:

...Ggf. weitere Hauptrundenplätze werden an die Gruppenzweiten vergeben die das höchste Punkte/Spiele-Verhältnis erreicht haben.

Im Falle eines Gleichstandes entscheidet die Position in der deutschen Rangliste....


Qualifikation 2016/17

Die Qualifikationsgruppen starteten am 01.11.2016 mit insgesamt 58 Spielern:

Gruppe Berlin 1 5 Spieler
Gruppe Berlin 2 5 Spieler 
Gruppe Hamburg 4 Spieler
Gruppe Hannover 5 Spieler
Gruppe Frankfurt 6 Spieler
Gruppe Mannheim 6 Spieler
Gruppe Düsseldorf 1 5 Spieler
Gruppe Düsseldorf 2 5 Spieler
Gruppe Dortmund 5 Spieler
Gruppe Gummersbach 5 Spieler
Gruppe Freiburg 7 Spieler
   

Qualifikationsgruppe Berlin 1

Qualifikationsgruppe Berlin 2

Qualifikationsgruppe Hamburg

Qualifikationsgruppe Hannover

Qualifikationsgruppe Frankfurt

Qualifikationsgruppe Mannheim

Qualifikationsgruppe Düsseldorf 1

Qualifikationsgruppe Düsseldorf 2

Qualifikationsgruppe Dortmund

Qualifikationsgruppe Gummersbach

Qualifikationsgruppe Freiburg