Deutscher Backgammon Verband


Der Deutsche Backgammon Verband wurde gegründet

 

Am 23. Mai 2015 wurde in Frankfurt-Sulzbach

der Deutsche Backgammon-Verband offiziell gegründet

 

Wieso? 

 Die BG-Szene ist in den letzten Jahren immer weiter geschrumpft, BG soll bekannter gemacht werden und mehr Menschen für unser Spiel begeistert werden. 

 

• Die Anbieter der aktuellen Angebote (lokale Turniere, Ranglistenpflege, EBIF etc.) stehen sehr häufig alleine umfangreichen Aufgaben gegenüber. Diese sollen entlastet werden und es sollen zusätzliche Angebote geschaffen werden.  

 

• Die BG-Szene bekommt eine deutschlandweite Plattform: Eine Vernetzung der Spieler untereinander wird einfacher, Turnierberichte, Neuigkeiten und Material zu interessanten Cube- oder Checkerplay-Entscheidungen zur Spielverbesserung werden Mitgliedern zur Verfügung gestellt. 

 

• Deutschland kann sich wie die anderen Länder auch in internationale Verbände eingliedern und wird repräsentiert.  

 

Na und? 

Der Verband hat das Ziel, möglichst alle Backgammon-Spieler Deutschlands zu repräsentieren. Darum würden wir uns freuen, wenn auch Du Mitglied wirst. Weitere Informationen werden auf der (noch zu errichtenden) Homepage veröffentlicht. 

Ein 25-köpfiges Komitee diskutierte und arbeitete seit einigen Monaten darauf hin, diesen Verband zu gründen. Wir freuen uns über jeden, der durch seine Mitarbeit den Verband und damit einen Teil des deutschen Backgammons mitgestalten möchte.

Gründungsversammlung des Deutschen Backgammon-Verbandes
Gründungsversammlung des Deutschen Backgammon-Verbandes
Gründungsmitglieder des Deutschen Backgammon-Verbandes
Gründungsmitglieder des Deutschen Backgammon-Verbandes