Südbaden-Cup – Die Backgammon Turnierserie in Freiburg

13.11.2019

Showdown im roccafé: JAHRESENDTURNIER 2019

 

Schon beinahe traditionell steht kurz vor Beginn der Adventszeit das Jahresendturnier desSüdbaden-Cup auf dem Programm. Am Sonntag, den 24. November, ist es so weit, wird doch an diesem Tag im roccafé in Denzlingen die endgültige Entscheidung fallen, wer sich in den drei Spielklassen auf dem Siegertreppchen platzieren kann und neben einer Trophäe auch einen Teil des Jahrespools (Intermediates & Champions) mit nach Hause nehmen darf. Die Jahrespools werden in diesem Jahr erneut ausschließlich unter den ersten drei der jeweiligen Ranglisten verteilt, womit die über das Jahr erbrachte Gesamtleistung eine zusätzliche Würdigung erfährt. Als Meisterschafts-Favoriten ins Rennen gehen Dagmar Roskowetz (Beginners), Matthias Döring (Intermediates) und Christian Liebe-Harkort (Champions), die sich jeweils schon einen beachtlichen Vorsprung vor der Konkurrenz erspielt haben. Teilnahmeberechtigt sind indes alle Spielerinnen und Spieler, die Freude am Backgammon haben, ohne dass irgendwelche Qualifikationskriterien zu erfüllen wären.  

Wie schon im vergangenen Jahr wird nebenbei ein Speedgammon-Turnier (3-Punkt-Matches) angeboten, wobei den Teilnehmern jeweils 1 Minute Bedenkzeit plus 10 Sekunden pro Zug zur Verfügung stehen. Das Startgeld beträgt 10,- € zuzüglich 2,- € Registration und die ersten Anmeldungen werden bereits ab 11.45 Uhr entgegen genommen.

Noch ein Hinweis: Für die Champions-Klasse gibt es wie immer beim Jahresendturnier als zusätzlichen Anreiz ein auf 70 € erhöhtes Startgeld (inklusive Registration und Jahrespool). Der optionale Sidepool beträgt wie gewohnt 10 Euro.

 

Weitere Informationen zum Turnier sind auf unserer Website www.suedbaden-cup.de zu finden. Ebenso wie Turnierberichte, Ergebnisse und Ranglisten. 

Nicht vergessen: ANMELDESCHLUSS ist um 12.30 UHR!

 

 

NÄCHSTE TURNIERE

Der Start zum Südbaden-Cup 2020 geht dann Mitte Januar nächsten Jahres über die Bühne. Zur Notation hier nun die ersten vier Termine für die kommende Spielzeit: 19. Januar, 22. März, 17. Mai, 5. Juli.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0