Qualifikationsturniere stehen fest!

 28.08.2019 [vso] - Wir haben insgesamt 43 Kandidaten eingeladen am Nominierungsprozess teilzunehmen und sind erfreut darüber, dass beide Qualifikationsturniere in Frankfurt und Berlin stattfinden werden. Für Frankfurt am 21. – 22. September haben sich 10 Kandidaten angemeldet:

1. Fred Brendler
2. Marcel Geist
3. Stephan Hartmann
4. Philipp Heyng
5. Andreas Hofmann
6. Helmut Jeske
7. Heribert Lindner
8. Torsten Lux
9. Veit Netz
10. Michael Weidner

Für das Turnier in Berlin am 12. – 13. Oktober haben sich 8 Kandidaten entschieden:

1. Eric Stoppa
2. Jan Jacobowitz
3. Jens Averkamp-Peters
4. Marcus Reinhard
5. Michael Horchler
6. Ralf Sudbrack
7. Rolf Schüler
8. Volker Sonnabend

Wer von den Kandidaten doch noch Lust bekommt an einem Qualifikationsturnier teilzunehmen, der kann sich gerne noch bei uns melden. Jetzt da wir sicher sind das wir die Mindestteilnehmerzahl für beide Turniere erreicht haben, können wir auch noch Teilnehmer nachnominieren.

Außerdem haben sich noch 7 Kandidaten auf die Bewerberliste setzen lassen:

1. Christian Liebe-Harkort
2. Christoph Wagener
3. Claus Weissbarth
4. Dirk Schiemann
5. Jürgen Orlowski
6. Markus Klein
7. Werner Frey

Einige Nationalspieler aus den vergangenen Jahren können im Januar 2020 nicht an der Team WM teilnehmen, das liegt an dem etwas ungünstigen Termin. D.h. wir werden auf jeden Fall eine stark veränderte Mannschaft an den Start schicken. Da aber die Leistungsdichte hier in Deutschland sehr eng beieinander liegt, sind wir uns sicher, dass sich am Ende der Qualifikation ein konkurrenzfähiges Team herausbilden wird.

 

 

Wir freuen uns auf zwei spannende Wettbewerbe in Frankfurt und Berlin!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0