Bericht zum 1. Turnier um den Hannover-Cup

[glw] Zum 1. Turnier der mittlerweile schon 4. Serie des Hannover-Cup fanden sich 16 Teilnehmer ein. Die Osterferien und internationale Backgammon Großereignisse ( Helmut Jeske weilte, gestärkt durch den Jahressieg des Hannover-Cup, in Montenegro, wo auch die Team WM ausgetragen wurde ) verhinderten eine höhere Teilnehmerzahl. Sehr begrüßt wurde die erstmals ausgetragene Consolation, so daß diesmal die besten 8 der Vorrunde den Sieger ausspielten und sich die nächsten 8 in der Consolation gegenüberstanden.

 

Glück gehört ja – das weiß jeder erfahrene Spieler – dazu, wenn man ein Turnier gewinnen will. Dies hatte auch der Berichtende, als er sich nach drei gewonnenen Matches der Vorrunde per Würfeln für die ersten Acht qualifizierte. Dann jedoch ließ er nichts anbrennen und marschierte mit Siegen gegen Ralf und Juri durch ins Finale. Dort wartete schon Manfred, den 4 Vorrundensiege erstmals in die Endrunde brachten. Da gehört er auch hin, hat er den Becher doch schon in den 80er Jahren geschwungen, als die Stellungen ohne Xtreme noch ausgewürfelt wurden!

 

In der Consolation kämpften sich Bernd und Ulf ins Finale, wo dann Ulf die Nase vorn hatte. Herzlichen Glückwunsch an die beiden Finalisten! Da ich ja parallel spielte, habe ich leider keine weiteren Informationen dazu.

 

Eine Stellung aus meinem Vorrundenspiel gegen Kadir möchte ich aber vorstellen: hier doppelte ich beim Stand von 2:2 ( bis 5 ) und rechnete mit einem Pass. Schließlich treffen die 1, 2, 4 und 6. Das sind doch Argumente! Oder?

Nun , Xtreme belehrte mich dann, daß dies noch nicht einmal ein Doppel ist! Anscheinend ist das weisse Haus doch noch zu schwach und es gibt hier für Schwarz noch mehr Möglichkeiten/Resourcen trotz doch recht unflexibler Türmchen.

 

Alles in allem war es ein sehr schönes, harmonisches Turnier und genau die richtige Antwort auf Kälte, Regen und Hagelschauer!

 

Georg

Weitere Videos und Fotos des Turnieres von Bernd Lütz gibt es auf der Homepage des Hannover-Cups: https://www.hannover-backgammon.de/turnierberichte/