Mission erfolgreich beendet

Das Weltmeister-Team: stehend Ralf Jonas, Tobias Hellwag, Jens Averkamp-Peters , Heribert Lindner und Kimon Papachristopoulos, sitzend: Jürgen Orlowski, Volker Sonnabend und Andreas Hofmann (jeweils von links nach rechts)
Das Weltmeister-Team: stehend Ralf Jonas, Tobias Hellwag, Jens Averkamp-Peters , Heribert Lindner und Kimon Papachristopoulos, sitzend: Jürgen Orlowski, Volker Sonnabend und Andreas Hofmann (jeweils von links nach rechts)
Die Finalisten Österreich und Deutschland
Die Finalisten Österreich und Deutschland

[rpr] Wer hätte das gedacht... 26 Nationen gingen in Montenegro an den Start um Mannschaftsweltmeister 2019 zu werden. Auch Deutschland war mit einer Delegation von 8 Spielern dabei um den Titel aus dem Jahr 2018 zu verteidigen. Der Auftakt lief nicht Rund, denn gleich im ersten Match kam es zu einer Niederlage gegen Griechenland. Und auch danach blieb man gegen Norwegen mit 2:2 sieglos. Das Ausscheiden in der Vorrunde vor Augen lief es dann besser: Siege gegen Georgien, Gibraltar brachte doch noch die Chance auf den Einzug ins 1/4-Finale. Dazu musste jedoch die Türkei besiegt werden. Dies gelang....

Auf dem Weg zum Finale gewannen die Deutschen dann gegen Frankreich und Dänemark. Im Endspiel saß dann der Nachbar aus Österreich gegenüber. Doch auch hier blieb uns das Glück treu und mit 3:1 wurde dann tatsächlich der Titel erfolgreich verteidigt. Mission erfolgreich beendet... Wahnsinn....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0