Zurück in den heiligen Hallen

[peha] Auch wenn die neue Einrichtung noch fehlte, waren die Bauarbeiten im BowlTreff soweit abgeschlossen, dass wir uns mit unseren Brettern mehr als ausreichend breit machen konnten. Man hätte nebenher auch noch ein Tanzturnier veranstalten können, letztlich wurde aber weiterhin nur auf der Bar getanzt.

 

Parallel zum Turnier spielten Georg Lachnit-Winter und Bernd Schäfer ihr Endrundenmatch im DBGV-Pokal, Georg gewann 3:2. 34 weitere Spieler*innen entschieden sich fürs Turnier, u. a. debütierte Horst Schnase aus Moers. Zum Auftakt traf er auf Turniersieg-Abonnement Dirk Schiemann, zeigte ein gutes Spiel und gewann. Auch wenn er im weiteren Verlauf weniger Glück hatte, besteht berechtigte Hoffnung, ihn künftig häufiger zu sehen.

 

Für Dirk S. blieb es in der Vorrunde die einzige Niederlage, ebenso für weitere 6 Mitstreiter. Die Finals komplettierte mit 3 Siegen und gutem Tiebreaker Can Iskender. 10 Teilnehmer*innen konnten sich für den Rookies-Cup qualifizieren.

Den Turniersieg in den Finals schnappte sich Michael Rudolph mit Siegen gegen Turierleiter Martin Hoffmann, Rainer Jöller und im Finale gegen Udo Zindler. Udo hatte zuvor bereits Dirk S. und Can  geschlagen. Im Spiel um Platz 3 siegte Can dann gegen Rainer.

 

Ein klein wenig kurios war der Verlauf dann in der Conso: Die 4 Verlierer der ersten Finals-Runde eliminierten mit 4 Siegen in der zweiten Conso-Runde die verbliebenden Qualifikanten aus der Vorrunden-Tabelle und machen den Sieg unter sich aus. Norbert Liesicki schlug Martin und sicherte sich im Anschluss gegen Dirk  Westermann den 5. Platz. Dirk W. hatte zuvor Dirk S. bezwungen.

 

Als 17. verpasste Kathrin Hohn-Hein gerade so die Endrunde, tröste sich im Anschluss dafür im Rookies-Cup. Mehmet Savci wurde der 2. Finalist. Bester Rookie des Tages war erneut Rainer. Nach den letzten Erfolgen wird man künftig sicher nicht mehr zu den Rookies zählen.

 

Die Führung in der Rangliste übernahm nun Norbert mit 85 Punkten vor Can mit 70 Punkten und Dirk S. mit 66 Punkten.

 

Weiter gehts bereits am 06.04. um 13.00 Uhr im Heerdter Brauhaus, Düsseldorf, unter Leitung von Peter Berg.
Der nächste Dortmunder BG-Cup startet am 20.04. um 13.00 Uhr im Dortmunder BowlTreff in der Mallinckrodtstr. 212.

 

>> zur Facebook-Seite von Dortmunder BG-Cup <<