Munich Monthly Championship im Februar

[ckt] Der Winter ist fest in tschechischer Hand; nach dem Monatssieg im Januar von Zdenek Zizka, war diesmal sein Landsmann Pavel Zaoral an der Reihe, im Play-off den Turniersieg im Februar zu sichern. Pavel qualifiziertesich somit für das Tournament of Champions und gewann nebenbei auch den Side-Pool.

 

3 Spieler hatten exakt das gleiche Ergebnis: Pavel Zaoral, Peter Blachian und Thomas Löw. So wurde ein Play-off auf 7 Punkte gestartet. Pavel besiegte zunächst Thomas Löw, und dann Peter Blachian. Das kleine Finale um Platz 2 entschied Peter Blachian gegen Thomas für sich.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Pavel Zaoral freut sich über seinen Turniersieg im Februar 2019
Pavel Zaoral freut sich über seinen Turniersieg im Februar 2019

Stand der Meisterschaft nach dem zweiten Spieltag:  http://goo.gl/DdRWMp

Der nächste Spieltag der Saison 2019/2020 wird, wie angekündigt, am 09.03.2019 in Prag stattfinden.

 

 

Es empfiehlt sich, jetzt schon Fahrgemeinschaften zu bilden und Jan Cerny für Unterbringungsmöglichkeiten zu kontaktieren (honza@backgammon.cz) . Günstige Übernachtungsmöglichkeiten gibt es hier: www.astravacation.com

 

Zugesagt haben bisher Chiva Tafazzoli, Günther Holzinger, Oliver Plaehn, Adrian Nedelcu, Anton Kraft. Anton und Adrian fahren zusammen und sind autark bei ihrer Übernachtung. Alle anderen sollten sich miteinander kurz schließen und Fahrgemeinschaften bilden. Das wird ein schönes Wochenende in Prag werden. Wir freuen uns schon…

 

Meldet Euch bitte zu den Turnieren rechtzeitig und nicht erst 10 Minuten vor Turnierbeginn an (E-Mail, SMS, Anruf, Rauchzeichen, Brieftaube, Buschtrommel), damit wir auch pünktlich beginnen können und keine wertvolle Zeit für Anmeldungen vor Ort verlieren.

 

Spielort:

U Slovanske Lipy

Tachovske namesti 6

Praha 3

www.uslovanskelipy.cz

 

 

Spieltag 09. März: Beginn ist um 12:00 Uhr pünktlich (bitte spätestens um 11:45 Uhr vor Ort sein). Ende: spätestens um 22:00 Uhr.

 

1. Hauptturnier:

Startgeld: 100€ + 20 € Gebühr. 20% des Startgeldes gehen in den Jahrestopf. Der Jahrestopf wird zu 1/3 für das Tournament Champions (im Verhältnis 2/3 und 1/3), und zu 2/3 für die Prämie der ersten 3 in der Meisterschaft verwendet (im Verhältnis 4/7, 2/7, 1/7). • Matchlänge: 9-Punkte Matches (gespielt mit Uhr: 14 Min. + 12 Sek. Verzögerung pro Zug) mit einer eventuellen Verkürzung auf 7 Punkte, wenn nötig.

Format: t-swiss mit 2 Leben.

Meisterschaftspunkte: 10 Punkte je Teilnahme, weitere 10 Punkte je Sieg (bei Play-off, 5 Punkte je Sieg).

NEU!!!

„Beat the Champ„: Wer den Turniersieger des Vormonats im Hauptturnier besiegt, erhält 10€ in bar aus dem Jahrestopf.

 

NEU!!!

  • „Double Champ„: Wer an zwei aufeinander folgenden Monate Turniersieger wird, bekommt im zweiten Monat zusätzlich 50€ in bar aus dem Jahrestop. Gilt auch für mehrere konsekutive Monatssiege)

NEU!!!

  • Nur die Monatssieger qualifizieren sich für das Tournament of Champions. Keine Nachrücker!

 

Alle Turnier-Matches zählen zusätzlich zur Deutschen Ranglistenwertung (sofern die Spieler damit ausdrücklich einverstanden sind).

 

2. Separate „SpeedGammon-Meisterschaft“:

  • Startgeld: 20€ + 5€ Gebühr. 5€ des Startgeldes gehen in den Jahrestopf. Die ersten 2 der Meisterschaft werden im Verhältnis 2/3 und 1/3 prämiert. Zusätzlich erhalten der Meister einen Kopfhörer „beats Solo2“ und der Vizemeister eine „DGT easy+“-Schachuhr.
  • Matchlänge: 5-Punkte Matches (gespielt mit Uhr: 2 Min + 10 Sek. Verzögerung pro Zug).
  • Format: Knockout mit re-entry (limitiert auf maximal 16 Spielern).
  • Einschreibung: Erst möglich, wenn endgültig aus dem Hauptturnier ausgeschieden.
  • Speed-Meisterschaftspunkte: 10 Punkte je Teilnahmetag (einmalig) + 10 Punkte je Sieg.

Regeln: Als Grundlage dient das aktuelle Regelwerk der WBA: http://tinyurl.com/q23l8ka

 

Also, "come to Munich, play Backgammon!"

 

Shake´em and roll´em.