Munich Monthly Championship im Januar und Tournament of Champions

[ckt] Wir hatten ein intensives Backgammon-Wochenende. Am vergangenen Samstag begann die neue lange Spielsaison und am Sonntag fand das Tournament of Champions 2018 für vorqualifizierte Spieler statt.

 

Im ersten Turnier der neuen Saison konnten in gewohnter Manier die Besucher aus Prag die Führung übernehmen; Zdenek Zizka und Jan Cerny bestritten das Finale, wobei Zdenek Jan zwei Mal besiegen musste. Dies konnte der junge bravourös umsetzen und sich mit dem Tagessieg auch die Qualifikation zum Tournament of Champions 2019/2020 sichern.

Jan Cerny (links) unterliegt im Finale seinen Landsmann Zdenek Zizka
Jan Cerny (links) unterliegt im Finale seinen Landsmann Zdenek Zizka

Die neue Regelung für die laufende Saison: Nur Monatssieger qualifizieren sich für das Tournament of Champions und es gibt keine Qualifikanten nach dem Nachrücker-Prinzip (ausgenommen ist der Tournament of Champions Sieger der Vorsaison).

 

Beachtlich war die Leistung unseres Club-Neuzugangs, Raphael Rotstein, der es immerhin auf den dritten Platz schaffte.

 

Link zum Turnier: http://www.ftbgsystem.com/t/4307

 

Das separate SpeedGammon-Turnier gewann Peter Blachian.

 

Stand der Meisterschaft nach dem ersten Spieltag: http://goo.gl/5F9Yaz

 

Glückwunsch an die Sieger!

 

Am Sonntag fand das Tournament of Chamions 2018 statt. 12 Spieler würfelten, spielten und doppelten sich um den Sieg. Entgegen allen Befürchtungen, dass auch dieser Titel, wie bereits die ersten 2 Plätze der Meisterschaft nach Prag wandern würde, konnten die ersten beiden Plätze in München bleiben. Thomas Löw besiegte im Finale Anton Kraft und sicherte sich den Titel und den Qualifikationsplatz für das nächste Tournament of Champion als Titelverteidiger.

Tournament of Champions 2018 Sieger Thomas Löw (links) und Zweiter Anton Kraft
Tournament of Champions 2018 Sieger Thomas Löw (links) und Zweiter Anton Kraft

Link zum Turnier: http://www.ftbgsystem.com/t/4308

 

Anschließend gab es ein vorzügliches gemeinsames Mahl und das traditionelle Anscheinen der „Munich Backgammon - Torte“.

Die hungrige Meute freut sich auf das gemeinsame Dinner
Die hungrige Meute freut sich auf das gemeinsame Dinner
Die traditionelle Munich Backgammon Torte
Die traditionelle Munich Backgammon Torte

 

An dieser Stelle möchten wir uns bei unserem Sponsor Time&More für die Stellung der Sachpreise in Form von edlen Armbanduhren ganz herzlich bedanken. Time&More wird auch in der Saison 2019/2020 unser Sponsor bleiben.

 

Der nächste Spieltag der Saison 2019/2020 wird bereits in 10 Tagen, am 02.02.2019 stattfinden. Das März-Turnier findet wie angekündigt, am 09. März 2019 in Prag statt. Es empfiehlt sich, jetzt schon Fahrgemeinschaften zu bilden und Jan Cerny für Unterbringungsmöglichkeiten zu kontaktieren. Das wird ein schönes Wochenende in Prag werden. Wir freuen uns schon…

 

Meldet Euch bitte zu den Turnieren rechtzeitig und nicht erst 10 Minuten vor Turnierbeginn an (E-Mail, SMS, Anruf, Rauchzeichen, Brieftaube, Buschtrommel), damit wir auch pünktlich beginnen können und keine wertvolle Zeit für Anmeldungen vor Ort verlieren. Wir treffen uns im:

Park Club Nymphenburg

Stievestr. 15

D-80638 München

Tel.: (089) 1782055

www.parkclubnymphenburg.de

Tram- und Bus-Haltestelle: „Schloß Nymphenburg“

Parkplätze vorhanden (Einfahrt: Zamboninistr.)

 

Spieltag 02. Februar: Beginn ist um 12:00 Uhr pünktlich (bitte spätestens um 11:45 Uhr vor Ort sein). Ende: spätestens um 22:00 Uhr.

 

1. Hauptturnier:

  • Startgeld: 100€ + 20 € Gebühr. 20% des Startgeldes gehen in den Jahrestopf. Der Jahrestopf wird zu 1/3 für das Tournament Champions (im Verhältnis 2/3 und 1/3), und zu 2/3 für die Prämie der ersten 3 in der Meisterschaft verwendet (im Verhältnis 4/7, 2/7, 1/7). • Matchlänge: 9-Punkte Matches (gespielt mit Uhr: 14 Min. + 12 Sek. Verzögerung pro Zug) mit einer eventuellen Verkürzung auf 7 Punkte, wenn nötig.
  • Format: t-swiss mit 2 Leben.
  • Meisterschaftspunkte: 10 Punkte je Teilnahme, weitere 10 Punkte je Sieg (bei Play-off, 5 Punkte je Sieg).

NEU!!!

  • „Beat the Champ„: Wer den Turniersieger des Vormonats im Hauptturnier besiegt, erhält 10€ in bar aus des Jahrestopf.

NEU!!!

  • „Double Champ„: Wer an zwei aufeinander folgenden Monate Turniersieger wird, bekommt im zweiten Monat zusätzlich 50€ in bar aus dem Jahrestop. Gilt auch für mehrere konsekutive Monatssiege)

NEU!!!

  • Nur die Monatssieger qualifizieren sich für das Tournament of Champions. Keine Nachrücker!

 

 

Alle Turnier-Matches zählen zusätzlich zur Deutschen Ranglistenwertung (sofern die Spieler damit ausdrücklich einverstanden sind).

 

2. Separate „SpeedGammon-Meisterschaft“:

  • Startgeld: 20€ + 5€ Gebühr. 5€ des Startgeldes gehen in den Jahrestopf. Die ersten 2 der Meisterschaft werden im Verhältnis 2/3 und 1/3 prämiert. Zusätzlich erhalten der Meister einen Kopfhörer „beats Solo2“ und der Vizemeister eine „DGT easy+“-Schachuhr.
  • Matchlänge: 5-Punkte Matches (gespielt mit Uhr: 2 Min + 10 Sek. Verzögerung pro Zug).
  • Format: Knockout mit re-entry (limitiert auf maximal 16 Spielern).
  • Einschreibung: Erst möglich, wenn endgültig aus dem Hauptturnier ausgeschieden.
  • Speed-Meisterschaftspunkte: 10 Punkte je Teilnahmetag (einmalig) + 10 Punkte je Sieg.

Regeln: Als Grundlage dient das aktuelle Regelwerk der WBA: http://tinyurl.com/q23l8ka

 

Also, "come to Munich, play Backgammon!"

 

Shake´em and roll´em.