Stellung des Monats #3

Schwarz muss 5-1 spielen beim Stand von 1-4 auf 5

..........................................................................................................................Homeboard Schwarz (rechts unten)
..........................................................................................................................Homeboard Schwarz (rechts unten)

zur Lösung nach unten scrollen

Hier einmal ein etwas trockenes, technisches Problem aus einer meiner Gridgammon Partien, bei dem die Unterschiede offensichtlich nicht bedeutsam sind. Dennoch gibt es eine durchaus witzige Pointe!

 

Gammonverluste sind ohne Belang, man kann daher nach dem Spiel mit der größten Gewinnwahrscheinlichkeit suchen. Am Brett habe ich gesehen, dass nach 19/14, 8/7 sowie 8/3 8/7 (oder 8/2) die gleichen Würfe von Weiß einen Schuss lassen, nämlich 1-1, 2-1, 3-3. Daher habe ich die erste Variante gespielt, um mein Board zu schonen.

 

Das war aber falsch, da die höhere Trefferwahrscheinlichkeit nach 2-1 sowie eventuelle Folgeschüsse den leichten Schaden am Homeboard mehr als wettmachen.

 

Was ich aber völlig übersehen habe, war der Zug 19/18, 8/3! Zwar lässt dies Weiß 2-1 und 1-1 etwas komfortabler spielen, generiert aber eine "Blot-Prime" und somit einen zusätzlichen direkten Schuss nach 3-1 (Weiß muss schlagen!)

 

19/18, 8/3 ist daher immerhin glatte 4 Promille besser als 8/7,8/3 und ein fettes Prozent besser als mein Spiel ...  :-)

 

 

Gruß, Euer Bernhard

.......................................................................................................................................................................................................Homeboard Schwarz (rechts unten)
.......................................................................................................................................................................................................Homeboard Schwarz (rechts unten)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Jens Averkamp-Peters (Sonntag, 06 Januar 2019 14:02)

    Ich hätte vermutlich 8/3 5/4 gespielt... mit der Blotprime für 3-1 ist ein super Motiv und wieder was gelernt! Danke.

  • #2

    Bernhard Kaiser (Montag, 07 Januar 2019 01:03)

    Vielen Dank für das Feedback!

    Mit Deinem Zug wärst Du immerhin noch besser gelegen als ich :-)