Munich Monthly Championship im Dezember

[ckt] Es ist vollbracht! Die Meister stehen fest....

 

Am letzten Spieltag der laufenden Saison 2018 wurde die Meisterschaft endgültig entschieden.

 

Nachdem die Speedgammon-Meisterschaft vorzeitig im November entschieden war und der Meister Chiva K. Tafazzoli, sowie der Vize-Meister Jan Cerny jeweils uneinholbar waren, wurde im Dezember auf das Speedgammon-Turnier verzichtet. Statt dessen wurden im Hauptturnier alle Matches auf 11 Punkte, aber im „faster Modus“, mit 14 Minuten und 12 Sekunden Verzögerung durchgespielt.

 

Acht Spieler fanden sich ein um ein letztes Mal in 2018 sich dem Wettbewerb zu stellen. Der Kampf um den dritten Platz zwischen Peter Blachian und Pavel Zaoral war spannend. Peter hatte nur 10 Punkte Vorsprung und traf im ersten Match gleich auf Pavel, der ihn klar besiegte – Gleichstand! In den folgenden Runden konnte sich Pavel jedoch nicht durchsetzen, während Peter noch eine Runde weiterkommen konnte, bevor er dann gegen Jan Cerny verlor. Peter behielt somit seinen 3. Platz in der Meisterschaft.

 

Jener Jan Cerny, dessen Name in 2018 nicht weniger als 4 Mal als Sieger verbucht wurde, konnte gegen Zdenek Zizka auch seinen 5. Turniersieg der Saison einheimsen und somit mit exakt 500 Punkten die Meisterschaft für sich entscheiden. Zdenek wurde nicht nur zweiter im Dezember, sondern mit 450 Punkten auch zweiter in der Meisterschaft.

Zdenenk Zizka (links) Finalist gegen seinen Landsmann und Monatssieger Jan Cerny
Zdenenk Zizka (links) Finalist gegen seinen Landsmann und Monatssieger Jan Cerny

 

Erwähnenswert war auch die erstmalige Teilnahme des gebürtigen Rumänen und in Ahlendorf wohnenden Victor Dimitru Stolniceanu, der sich auf Anhieb nach dem Nachrücker-Prinzip für das Tournament of Champions qualifizieren konnte.

 

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner. Ein Fotobericht der Siegerehrung wird nach dem 20. Januar (Tournament of Champions) nachgereicht.

Link zum Hauptturnier: www.ftbgsystem.com/t/4222

 

Endgültiger Stand der Meisterschaften: http://goo.gl/8nxb8D

 

Das Tournament of Champions für die Qualifizierten Spieler wird am 20. Januar 2019 stattfinden.

 

Die neue Spielsaison beginnt am 19. Januar 2019.

 

Folgende Änderungen finden statt:

  1. Das wird ausnahmsweise eine sehr lange Saison, mit monatlichen Turnieren von Januar 2019 bis Juni 2020. Dann gehen wir in die Sommerpause und starten die neue Saison immer im September und beenden diese im Juni.
  2. In der kommenden langen Saison 2019/2020 werden wir 2 der Monatsturniere in Prag veranstalten. Nachdem unsere Freunde aus Prag seit nun 4 Jahren Monat für Monat nach München fahren, sind wir mit Gegenbesuch dran. Wir werden Fahrgemeinschaften bilden, Freitag anreisen und Sonntag zurückfahren. Unsere tschechischen Freunde werden uns bei Unterkunftsmöglichkeiten in Prag behilflich sein. Prag ist immer und zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.
  3. Speedgammon wird nach dem endgültigen Ausscheiden aus dem Hauptturnier stattfinden. Keine Unterbrechung des Hauptturniers für Speedgammon.
  4. „Beat the Champ“: Wer den Sieger des Vormonats im Hauptturnier besiegt, erhält 10€ in bar auf dem Jahrestopf.
  5. „Double Champ“: Wer zwei Monatsturniere hinter einander gewinnt, erhält zum zweiten Monatssieg 50€ in bar zusätzlich aus

Wir treffen uns im:

Park Club Nymphenburg

Stievestr. 15

D-80638 München

Tel.: (089) 1782055

www.parkclubnymphenburg.de

Tram- und Bus-Haltestelle: „Schloß Nymphenburg“

Parkplätze vorhanden (Einfahrt: Zamboninistr.)

 

Spieltag 19. Januar: Beginn ist um 12:00 Uhr pünktlich (bitte spätestens um 11:45 Uhr vor Ort sein). Ende: spätestens um 22:00 Uhr.

 

1. Hauptturnier:

  • Startgeld: 100€ + 20 € Gebühr. 20% des Startgeldes gehen in den Jahrestopf. Der Jahrestopf wird zu 1/3 für das Tournament Champions (im Verhältnis 2/3 und 1/3), und zu 2/3 für die Prämie der ersten 3 in der Meisterschaft verwendet (im Verhältnis 4/7, 2/7, 1/7). • Matchlänge: 9-Punkte Matches (gespielt mit Uhr: 14 Min. + 12 Sek. Verzögerung pro Zug) mit einer eventuellen Verkürzung auf 7 Punkte, wenn nötig.
  • Format: t-swiss mit 2 Leben.
  • Meisterschaftspunkte: 10 Punkte je Teilnahme, weitere 10 Punkte je Sieg (bei Play-off, 5 Punkte je Sieg).

Alle Hauptturnier-Matches zählen zusätzlich zur Deutschen Ranglistenwertung (sofern die Spieler damit ausdrücklich einverstanden sind).

 

2. Separate „SpeedGammon-Meisterschaft“:

  • Startgeld: 20€ + 5€ Gebühr. 5€ des Startgeldes gehen in den Jahrestopf. Die ersten 2 der Meisterschaft werden im Verhältnis 2/3 und 1/3 prämiert. Zusätzlich erhalten der Meister einen Kopfhörer „beats Solo2“ und der Vizemeister eine „DGT easy+“-Schachuhr.
  • Matchlänge: 5-Punkte Matches (gespielt mit Uhr: 2 Min + 10 Sek. Verzögerung pro Zug).
  • Format: Knockout mit re-entry (limitiert auf maximal 16 Spielern).
  • Einschreibung: Erst möglich, wenn endgültig aus dem Hauptturnier ausgeschieden.
  • Speed-Meisterschaftspunkte: 10 Punkte je Teilnahmetag (einmalig) + 10 Punkte je Sieg.

Regeln: Als Grundlage dient das aktuelle Regelwerk der WBA: http://tinyurl.com/q23l8ka

 

Bis dahin, Frohe Weihnachten und ein erfolgreiches und gesundes 2019.

 

Shake´em and roll´em.