Dortmunder BG-Cup im November

[peha] - Sonnenschein in Dortmund und gute Laune bei 34 Teilnehmern im Bowlcenter: Jens Averkamp punktete weiter für die deutsche Rangliste. Debütant Arman Schlieker zieht ins Finale ein. Katja Schäfer räumt bei den Rookies auf und Martin Hoffmann greift nochmal nach dem Dortmunder Meistertitel.

Die Vorrunde bot heute besonders viele Überraschungen, vermeintliche Favoriten schafften es knapp bis gar nicht in die Endrunde. Umso größer war die Freude bei den Underdogs. Neben Jens konnten sich auch Dragos Ciornei, Peter Haßelberg, Michael Eltsin und Udo Zindler mit 4 Siegen für die Finales qualifizieren. Bei 15 Spielern mit 3 Siegen entschied der Tiebreaker über Finals, Conso oder Heimreise.

In den Finals räumte Jens erst Horst Büchner, dann Michael aus dem Weg und traf im Finale auf Arman, der zuvor Dragos und Peter schlug. Das Finale war leider kurz und deutlich: Jens packte ein deutliches 7:0 aus. Nichtsdestotrotz freute sich Arman über die tolle Platzierung bei seiner ersten Turnierteilnahme. Jens könnte mit 7 Siegen aus 8 Spielen der Sprung in die TOP 10 der deutschen Rangliste gelingen. Das Spiel um Platz 3 war dagegen spannender und konnte letztlich von Peter H. gegen Michael gewonnen werden.

Die Konkurrenten um den Dortmunder Meistertitel Volker Wenzlaff, Martin Hoffmann und  Horst Büchner fanden sich in der Conso wieder. Während Volker sofort gegen Fred Brendler verlor, schaffte Horst noch 2 Siege und verlor dann gegen Udo. Letzterer traf im Finale um Platz 5 auf Martin, der Karsten Buitkamp, Paul Rasputnis und Dragos schlug, dann aber Udo unterlag.


Insgesamt wurden 114 Matches gespielt und für die Dortmunder Rangliste und die Rangliste des DBGV gewertet. In der Dortmunder Rangliste führt weiterhin Volker mit 319 Punkten. Verfolger Martin mit 293 Punkten müsste im Dezember nicht nur einen Lauf haben, sondern auch auf einen schlechten Tag von Volker hoffen. Um die Platzierungen kämpfen auch noch die nachfolgenden Horst mit 279, Peter mit 267 und Athanasios Lagopatis mit 250 Punkten. 

 

Am 15.12.2018 um 13.00 Uhr startet das letzte Turnier für dieses Jahr im BowlCenter an der Mallinckrodtstr. 212, Dortmund. Das Jahresendturnier ist für alle Spieler offen und wird im üblichen Modus gespielt. Die Dortmunder Stammspieler dürfen sich darüber hinaus auch über Sonderpreise freuen.

 

>> zur Tabelle nach der Vorrunde <<

>> zum Spielplan der Endrunde <<

>> zur Rangliste <<

>> zur Facebook-Seite von Dortmunder BG-Cup <<