Frank Simon springt auf Drei

[rpr] Volker Sonnabend ist weiterhin das Maß aller Dinge in der Live Rangliste. Sein Vorsprung auf den ersten Verfolger Christian Liebe-Harkort beträgt im Januar satte 36,4 Punkte.

Neu auf dem Treppchen ist nun Frank Simon, er konnte 36,1 Punkte dazu gewinnen und so von Neun auf Drei springen.

Noch größer ist der Sprung von Dirk Schiemann. Er ist zum ersten Mal in der Rangliste und schaffte es auf Anhieb in die Top Ten. Er sprang praktisch von Null auf Sieben.

 

>> zur Rangliste <<