Bronzemedaille für Online-Nationalmannschaft bereits sicher

[rpr] Während die Live-Europameisterschaft 2017 in Island in wenigen Tagen gespielt wurde, sind unsere Nationalspieler bei der Online-Europameisterschaft bereits seit Ende Juli im Einsatz. Vor kurzem endete dort die achte Runde und "unsere Jungs" haben nach dieser Runde ein Platz auf dem Treppchen sicher. Eine beachtliche Leistung, denn es sind immerhin 21 Mannschaften an den Start gegangen.

In Runde neun geht es gegen Österreich. Der Sieger wird anschließend gegen Großbritanien um die Goldmedaille spielen.

 

Wer mitfiebern möchte kann sich auf unserer Homepage über den aktuellen Stand unserer Nationalmannschaft informieren:

>> zur Online-Nationalmannschaft <<

 

Das nächste Match zwischen Markus Klein (GER) und Wolfgang Bacher (AUT) findet am 23.12. statt. Zuschauer sind natürlich willkommen. Für Deutschland gilt dabei die einfache Formel: Es muss ein Sieg her um Chancen auf Silber oder Gold zu behalten. Sollte das Match verloren gehen können "wir" uns immerhin mit Bronze trösten.

 

 

 

Updates 24.12.2017: Markus konnte sein Match gewinnen!!! Damit steht es nun 2:2 und die Entscheidung fällt im letzten Match zwische Marcel und Mario Lazzer am 28.12.

29.12.2017: Marcel unterlag Mario Lazzer. Die Online-Nationalmannschaft belegt damit bei der Europameisterschaft den dritten Platz. Gratulation...

9. Runde: - 1:2 + 23.12. Markus - Wolfgang Bacher, bis 29.12. Marcel - Mario Lazzer +++++ 8. Runde: spielfrei +++++ 7. Runde: - 3:2 +++++ 6. Runde: - 2:3 +++++ 5. Runde: - 4:1 +++++ 4. Runde: - 5:0 +++++ 3. Runde: - 1:4 +++++ 2. Runde: - 3:2 +++++ 1. Runde: - 4:1