Volker Sonnabend kurz vor dem Highscore

18.12.2017 [rpr] - Unter den ersten fünf der Rangliste gab es in diesem Monat keine Veränderung. Es führt weiterhin Volker Sonnabend. Das ist man nun zwar schon seit einem halben Jahr gewöhnt, aber dennoch gibt es weitere interessante Fakten zu ihm: Er konnte im vergangenen Monat 20,9 Punkte dazu gewinnen, was ihn wiederum auf 1820,2 Punkte bringt. Es fehlen ihm jetzt nur noch 2,5 Punkte um seinen eigenen Highscore aus dem Jahre 2015 zu brechen.

Aber auch über die Nummer zwei der Rangliste gibt es etwas zu berichten: Christian Liebe-Harkort konnte eine neue persönliche Bestleistung aufstellen und verdrängte damit Frank Simon vom zweiten Platz der "Maximal-Elo-Liste" - da muss es ein besseren Ausdruck für geben ;-)

 

>> zur Rangliste <<

>> zu den Statistiken <<