Dortmunder BG-Cup im Juli

[peha] Unter den 26 Teilnehmern im Juli fanden sich erneut zahlreiche neue „Stammspieler“, die den Dortmunder Backgammon-Cup nicht nur spielerisch, sondern vor allem auch menschlich bereichern. Der Modus mit mindestens 5 Spielen trägt wohl ebenfalls dazu bei, dass die Atmosphäre trotz der höheren Teilnehmerzahl spürbar „familiärer“ geworden ist. Entsprechend herzlich wurden erstmalig auch Michael und Irmi Rudolph sowie Maria Schlemper in Dortmund begrüßt. Irmi und Maria spielten sogar ihr erstes Ranglistenturnier überhaupt.

 

Die Vorrunde dominierten ungeschlagen der alte Hase Mehrzad Jarrah-Layegh und Jungtalent Philipp Heyng. Die in der Dortmunder Rangliste hoch platzierten Kai Butke, Uli Woelki und Sandra Stein waren diesmal weitgehend glück- und erfolglos, Norbert Lisiecki und Peter Haßelberg schafften es nur in die Conso. Gute Aussichten also für das Verfolgerfeld um den Titel des Dortmunder Meisters.

 

In den Finals setzten sich Sakis Lagopatis (gegen Mehrzad und Marcel Jochem) und Philipp (gegen Martin Hoffmann und Fred Brendler) durch. Philipp blieb auch dort ungeschlagen und holte neben dem Turniersieg unglaubliche 46 Punkte für die Dortmunder Rangliste. Das zweite Jungtalent Marcel schlug Fred im Spiel um den 3. Platz und war mit 34 Punkten an diesem Tage der zweitbeste Scorer der Rangliste.

 

In der Conso gewann im Spiel um den 5. Platz nach nur 2 Siegen in der Vorrunde Rodryk Schönfeld erst gegen Joachim Osthoff, Volker Wenzlaff und Jürgen Schettler und im Finale auch gegen Martin. Den Rookies-Cup holte – wie im Vormonat – wieder Anja Butke, die nun nicht mehr länger als Begleitung ihres Mannes Kai erwähnt werden kann. Irmi und Maria kamen in ihrem ersten Ranglistenturnier über neue Erfahrungen leider kaum hinaus, hatten aber dennoch Spaß am Spiel.

 

Insgesamt konnten 84 Spiele für die Deutsche und die Dortmunder Rangliste gewertet werden. Die Rangliste führt weiterhin Uli mit 162 Punkten vor Kai (159), Peter (148) und Norbert (130) an. Durch die Erfolge am heutigen Tag folgen nun Philipp mit 129 und Marcel mit 128 Punkten, Sakis sprang auf Platz 11.


Das nächste Turnier startet am Samstag, den 19.08., um 13.00 Uhr am üblichen Ort. Ankündigungen und evtl. Fotos vom letzten Turnier gibt es in den nächsten Tagen auf der Webseite des Dortmunder BG-Cups.

 

>> Dortmunder Rangliste <<

>> zum Webseite von Dortmunder BG-Cup <<