Munich Monthly Championship im Mai

[ckt]

 

Peter Blachian gewinnt das erste Outdoor-Turnier der Spielsaison

 

Was für ein herrlicher Backgammon-Samstag in München! Bei hochsommerlichen Temperaturen und unter großen Sonnenschirmen fanden sich 13 Spielern Schutz um das Mai-Turnier zu beginnen.

Outdoor Backgammon im Mai
Outdoor Backgammon im Mai

Vier Spieler aus Prag (Zdenek Zizka, Eva Zizkova, Jan Cerny und Lukas Jankovsky) und zwei aus Pfaffenhofen (Anton Kraft und Özkan Burma) gesellten sich zu den Münchenern und kämpften um Tagessieg, Meisterschaftspunkte und Qualifikation für das Tournament of Champions.
Einen guten Start legte Lukas Jankovsky hin, der nach 3 Runden als einziger Spieler noch unbesiegt war. Dies sollte sich allerdings in den Runden 4 und 5 ändern. Zdenek Zizka setzte seine Negativserie mit 2 deutlichen Niederlagen fort. Bemerkenswert auch die Leistung von Mehdi Mafi, der Siege über besagten Zdenek Zizka, Thomas Löw und Günther Holzinger verbuchen konnte und gegen Özkan Burma, sowie später im Finale gegen Peter Blachian lediglich knapp im DMP verlor. Gute Leistung.
Peter Blachian, wie durch die Temperaturen aus seinen Winterschlaf-Leistungen erwacht, marschierte nach seiner Niederlage in Runde 2 durch und sicherte sich den Tagessieg und die Qualifikation zum Tournament of Champions.

Turniersieger Peter Blachian (links) im Finale gegen Mehdi Mafi
Turniersieger Peter Blachian (links) im Finale gegen Mehdi Mafi

In der semi-progressiven Consolation gewann Günther Holzinger, der als Dritter vom Hauptturnier ausgeschieden war und im Halbfinale der Consolation wieder einstieg.

Er bezwang dort Lukas Jankovsky und anschließend im Finale Jan Cerny.

Günther Holzinger (links) in Siegerlaune im Finale der Consolation gegen Jan Cerny
Günther Holzinger (links) in Siegerlaune im Finale der Consolation gegen Jan Cerny

Für Jan Cerny war die Niederlage im Finale der Consolation zu verschmerzen, denn er krönte sich erneut mit dem Titel des Chouette-Königs des Tages. An der Chouette nahmen bis zu 6 Spielern teil.

 

Glückwunsch an allen Gewinnern!

 

Die aktuelle Jahreswertung ist zu ersehen: http://bit.ly/2qrEkPg

 

Die einzelnen Spiele und den Verlauf des April-Turniers gibt es hier: http://t-systems.world-backgammon-association.com/t/1132

 

Der nächsten Termin ist am Samstag, der 17. Juni 2017:

 

Park Club Nymphenburg

Stievestr. 15

D-80638 München

Tel.: (089) 1782055

www.parkclubnymphenburg.de

Tram- und Bus-Haltestelle: „Schloß Nymphenburg“

Parkplätze vorhanden (Einfahrt: Zamboninistr.)

 

Spieltag: 17. Juni 2017. Beginn ist um 12:00 Uhr pünktlich (bitte spätestens um 11:45 Uhr vor Ort sein). Ende: spätestens um 21:30 Uhr.

 

Startgeld: 100 € + 20 € Gebühr. 20% des Preisgeldes eines jeden Monatsturnieres kommen in ein Jahrestopf und werden am Ende der Saison für ein „Tournament of Champions“ zu 1/3, sowie an die ersten 3 der Punktewertung samt Trophäen zu 2/3 ausgeschüttet (1.: 50%, 2.: 30%, 3.: 20%).

 

Je Teilnahme erhält ein Spieler 10 Punkte. Für jedes gespielte und gewonnene Match nochmal 10 Punkte drauf + 5 Punkte Consolation. Eine aktuelle Punkte-Rangliste wird nach jedem Turnier im Internet veröffentlicht (der Link wird im monatlichen Newsletter kommuniziert). 

 

Alle Turnier-Matches zählen zusätzlich auch die Deutsche Ranglistenwertung (sofern die Spieler damit ausdrücklich einverstanden sind). 

 

Spielmodus: T-Swiss System, je nach Teilnehmerzahl 9 Punkte mit Uhr (14 min. + 12 sec. Delay), 2 Leben + Consolation (Änderungen je nach Teilnehmerzahl vorbehalten)

 

Regeln: Als Grundlage dient das aktuelle Regelwerk der WBA: http://tinyurl.com/q23l8ka

 

Bis dahin,

 

Shake ´em and roll ´em.