Berliner Wintercup 2017

[rsc]

Drei-Leben Backgammonturnier

 

Cafe En Passant, Schönhauser Allee 58

 

Samstag, 21. Januar, 13 Uhr, Anmeldung 12:30 Uhr

 

Das Format mit drei Leben hat sich im Herbstcup 2016 bewährt und soll vierteljährlich in Berlin etabliert werden. Es garantiert eine große sportliche Dichte und Spannung für viele Teilnehmer bis zum Finale. In einem Drei-Leben-Turnier spielt jeder Teilnehmer, bis er dreimal verloren hat. Die Auslosung der Paarungen erfolgt rundenweise nach dem Schweizer System. In allen Partien geht es um 7 Punkte.

 

Zwei Sonderregeln: Sind noch drei Spieler mit einem verbleibenden Leben im Wettbewerb und nicht zwei von ihnen bereits in den Genuß eines Freiloses gekommen, ist das Turnier beendet und das verbleibende Preisgeld wird aufgeteilt. Hat ein ausgeschiedener Spieler vor der Geldschwelle ebensoviele Siege (ohne Freilos) wie einer, der auf einem dotierten Rang ausscheidet, wird das entsprechende Preisgeld unter ihnen geteilt.

 

Das Turnier wird für die Deutsche Backgammon Rangliste gewertet. Es gelten die Turnierregeln der EUGBF. Präferiert wird der Gebrauch von Bafflebox und Uhr. Änderungen im Ablauf bleiben vorbehalten. Anmeldung: Rolf Schüler

 

Startgeld 220 + 30 Euro / Sidepool 95 + 5 Euro

 

Ausschüttung von 4 Preisen bei 20 Teilnehmern: 40 / 30 / 20 / 10 %