Berliner Herbstcup 2016

Drei-Leben Backgammonturnier

im Cafe En Passant, Schönhauser Allee 58

am Samstag, 12. November

 

Wem die Pause zwischen dem Berliner Oktoberturnier und dem Jahresendturnier zu lange ist, und wer ein mittelhoch dotiertes Turnier sucht, der sollte sich nach Berlin oder in Berlin auf den Weg machen zur Schönhauser Allee, Ecke Gneiststraße und einen aufregenden Backgammon-Samstag im November erleben.

 

In einem Drei-Leben-Turnier spielt jeder Teilnehmer, bis er dreimal verloren hat. Die Auslosung der Paarungen erfolgt rundenweise nach dem Schweizer System. In allen Partien geht es um 7 Punkte außer im folgenden Sonderfall: Sind noch 3 Spieler mit einem verbleibenden Leben im Wettbewerb und nicht 2 von ihnen bereits in den Genuß eines Freiloses gekommen, wird geteilt oder, falls erwünscht, eine kleine Endrunde gestartet, in der jeder gegen jeden antritt.

 

Bei Interesse gibt es eine Calcutta-Versteigerung und Jackpots. Gespielt wird mit eigenen Boards und Uhren. Das Turnier wird für die Deutsche Backgammon Rangliste gewertet. Es gelten die Turnierregeln der EUBGF. Änderungen im Ablauf bleiben vorbehalten.

 

Anmeldung: Rolf Schüler, jahreszeiten@berlin-backgammon.org

 

Anmeldung 12:30 Uhr / Turnierstart 13:00 Uhr

Startgeld 220 + 30 Euro / Sidepool 95 + 5 Euro

4 Preise bei 20 Teilnehmern: 40 / 30 / 20 / 10 %