Volker Sonnabend "is back to the top"

[rpr] Führungswechsel in der Live-Rangliste: Mit einem Plus von 6,4 Punkten konnte Volker Sonnabend nach vier Monaten wieder den Spitzenplatz der Live-Rangliste übernehmen. Er profitierte dabei auch von den Punktverlusten der bisherigen Nummer 1 und 2 Zdenek Zizka (-28,6) und Christian Liebe-Harkort (-11,6).

Gratulation an Volker und auch Zdenek, der immerhin drei Monate "ganz oben" auf dem Treppchen stand. Die Abstände der gerade der Top 3 sind sehr gering, so dass man jetzt schon auf die August-Rangliste gespannt sein darf.

Neu in die Top Ten ist jetzt Andreas Hofmann, der zwar keine Punkte gewinnen konnte, aber ebenfalls von den Verlusten anderer profitierte. Insgesamt war der letzte Monate kein Monat für die Spitzenspieler. Denn, von den Top Ten konnten lediglich zwei Spieler ihre Elo-Zahl verbessern. Bei sechs hingegen steht ein Minus bei der Veränderung..

 

>> zur Rangliste <<