Munich Bi-Monthly Championship im Juni

[ckt] Der vierte Spieltag der Munich Bi-Monthly Championships 2016 fand mit 13 Spielern statt. Diesmal waren auch neue Gäste (Reiner Hillbricht), wie auch Zugereiste (Dirk Leinberger) dabei.

 

Die ersten 3 Runden wurden auf 9 Punkte gespielt, danach ging es bis zum Schluss auf 7 Punkte weiter.

 

Nach schließlich 7 Runden und insgesamt 24 absolvierten Matches, standen sich 2 starke Charaktere im Finale gegenüber, nachdem sie bereits in der 6. Runde schon einmal auf- und aneinander geraten waren: Peter Blachian und Dirk Leinberger. Die erste Begegnung entschied Peter mit 7-2 deutlich für sich. Im Finale kam es zu einem spannenden DMP und Peter konnte sich denkbar knapp mit 7-6 durchsetzen und den Turniersieg für sich verbuchen. Immerhin kam Dirk auf den zweiten und somit einem Geldrang und konnte sein Trauma beerdigen; er hatte im letzten Jahr der European Backgammon Tour (EBGT) fast alle Turniere mitgespielt und war einige Male in der Runde vor dem Geld ausgeschieden. Herzlichen Glückwunsch an beide Spieler. Die Begegnung war auch eine Nervenprobe für den Turnierleiter, der einige Male die Spielergemüter beruhigen und zur Ordnung rufen musste…

 

Es gab in diesem Finalspiel eine sehr interessante Stellung:

 

Rot führt auf 7 Punkte 6:3 und wir befinden uns im Crawford-Spiel. Jetzt ist 54 zu ziehen. Wie würdet Ihr vorgehen?

 

 

Die 2 SpeedGammon-Turniere mit 8 Spielern gewannen Oliver Plaehn und Jan Cerny. Glückwunsch!

 

Die Tabelle mit dem Stand der Jahreswertung kann hier eingesehen werden: http://bit.ly/1U5Cpen

 

Die einzelnen Spiele und den Verlauf des Turniers gibt es hier: http://tsystem.world-backgammon-association.com/t/896

 

Die Tabelle mit dem Stand der Jahreswertung kann hier eingesehen werden: http://bit.ly/1NK5RFv

 

 

 

Achtung: Der nächste Termin ist Samstag, der 09. Juli 2016.

 

Park Club Nymphenburg

Stievestr. 15

D-80638 München

Tel.: (089) 1782055

www.parkclubnymphenburg.de

Tram- und Bus-Haltestelle: „Schloß Nymphenburg“

Parkplätze vorhanden (Einfahrt: Zamboninistr.)

 

Spieltag: 09. Juli 2016. Beginn ist um 12:00 Uhr pünktlich (bitte spätestens um 11:45 Uhr vor Ort sein). Ende: spätestens um 22:00 Uhr.

Startgeld: 100 € + 20 € Gebühr. 20% des Preisgeldes eines jeden Monatsturnieres kommen in ein Jahrestopf und werden am Ende der Saison für ein „Tournament of Champions“ zu 1/3, sowie an die ersten 3 der Punktewertung samt Trophäen zu 2/3 ausgeschüttet (1.: 50%, 2.: 30%, 3.: 20%).

Je Teilnahme erhält ein Spieler 10 Punkte. Für jedes gespielte und gewonnene Match nochmal 10 Punkte drauf. Eine aktuelle Punkte-Rangliste wird nach jedem Turnier im Internet veröffentlicht (der Link wird im monatlichen Newsletter kommuniziert).

Alle Turnier-Matches zählen zusätzlich auch die Deutsche Ranglistenwertung (sofern die Spieler damit ausdrücklich einverstanden sind).

Spielmodus: T-Swiss System, je nach Teilnehmerzahl 5, 7 oder 9 Punkte mit Uhr (Pflicht), 2 Leben. (Änderungen je nach Teilnehmerzahl vorbehalten)

Regeln: Als Grundlage dient das aktuelle Regelwerk der WBA: http://tinyurl.com/q23l8ka

Das komplette Equipment wird gestellt. Ich bitte, dieses pfleglich zu behandeln; Boards, Becher, Uhren sind teuer !

 

Ich wünsche allen einen guten Jahresbeginn und freue mich auf ein Widersehen am 09. Juli 2016 !

 

Am kommenden Wochenende findet im Leonardo Arabella Hotel in der Effnerstrasse das zur German Masters Series zählende Munich Open & Masters statt. Neben dem Hautturnier am Freitag wird es auch für weniger geübte das Munich Open stattfinden (ohne Startgeld, sondern nur mit 25 € Teilnahmegebühr, 5 Punkte, KO und 500€ Preisgeld). Auch wird es am Donnerstag ein Team Challenge geben (Kroatien, Schweiz, Deutschland und München): 3 Spieler in jedem Team werden sich in 3 Disziplinen aneinander messen (7-Punkte Match, Speedgammon, DMP) und Punkte für ihr Team gewinnen. Bei Gleichtsand entscheidet ein Consulting Match zwischen den Kapitänen unter Beratung des gesamten Teams.

 

Man kann an allen Events noch teilnehmen. Bei Interesse, einfach melden. Der Flyer ist im Anhang.

 

Bis dahin...

 

Shake ´em and roll ´em.

Download
Flyer Munich Open & Masters
Munich2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.1 MB