Ferat Gündogan ganz oben

[rpr] Die Lage in der Deutschen Backgammonrangliste wird spannender.

 

Zunächst gab es an der Spitze einen Führungswechsel: Ferat Gündogan tauschte mit dem bisherigen Spitzenreiter Volker Sonnabend die Plätze. Volker konnte sieben Monate die Führungsposition behaupten. Ferat steht zum ersten Mal an der "ganz vorne". Gratulation an Ferat.... Ebenfalls neu auf dem "Treppchen" ist Zdenek Zizka. Es wird spannend werden, wie weit der Weg von Zdenek in der Rangliste noch führen wird.

 

Zum anderen fällt auf, dass die Spitze insgesamt enger zusammengerückt ist. Betrug der Abstand von Platz 1 zu Platz 13 im Februar noch 89,4 Punkte, so ist der Abstand von Platz 1 zu Platz 14 im März auf 66,4 Punkte geschmolzen.

 

Neu in den Top Ten sind Bernhard Kaiser und Tobias Hellwag, die beide ca. 30 Punkte dazugewinnen konnten.

 

>> zur Rangliste <<