Munich Monthly Championship im Januar

[ckt] Was für ein grandioser Auftakt der neuen Spielsaison ! Zum ersten Turnier erreichten wir mit 19 Spielern erstmalig die volle Kapazität unserer Spielräume und konnten auf 9 Turnier-Boards + 1 Speedgammon-Board das neue Spieljahr beginnen. Es gab dementsprechend auch die bisherig höchste Tagesausschüttung.

 

Die Freunde aus Tschechien waren genauso anwesend wie die Lokalprominenz und Besuch aus Österreich, (Friedrich Rattinger), Frankfurt (Dirk Leinberger), Augsburg (Yücel Yüzgün), Ulm (Thomas Dettler) und Heidelberg (Josefin Bichler) und andere.

 

3 Spieler konnten sich schließlich durchsetzen und belegten Platz 3 (Daniel Lehfeld), Platz 2 (Friedrich Rattinger) und – es wird langsam langweilig – Platz 1 (Zdenek Zizka). Das Sppedgammon-Turnier entschied Axel Reichert für sich. Herzlichen Glückwunsch an allen!

 

Auf vielfachem Wunsch wird der Jahrespool auch in diesem Jahr, genauso wie in 2015, zwischen Bestplatzierten der Rangliste (2/3 des Potts) und dem Sieger des Tournament of Champions (1/3) geteilt. Der Sieger des Tournament of Champions 2015 ist automatisch als Titelverteidiger für das Tournament of Champions 2016 qualifiziert. Die Qualifkation zum Tournament of Champions 2016 wird ebenfalls wie 2015, nach dem Nachrückerprinzip gehandhabt.

 

Link zum Turnier: http://tsystem.world-backgammon-association.com/t/819

Link zur Jahreswertung: http://bit.ly/1U6g4L3

Achtung: Der nächste Termin ist Samstag, der 12. März 2016.

 

Park Club Nymphenburg

Stievestr. 15

D-80638 München

Tel.: (089) 1782055

www.parkclubnymphenburg.de

Tram- und Bus-Haltestelle: „Schloß Nymphenburg“

Parkplätze vorhanden (Einfahrt: Zamboninistr.)

 

Spieltag: 12. März 2016. Beginn ist um 12:00 Uhr pünktlich (bitte spätestens um 11:45 Uhr vor Ort sein). Ende: spätestens um 22:00 Uhr.

Startgeld: 100 € + 20 € Gebühr. 20% des Preisgeldes eines jeden Monatsturnieres kommen in ein Jahrestopf und werden am Ende der Saison für ein „Tournament of Champions“ zu 1/3, sowie an die ersten 3 der Punktewertung samt Trophäen zu 2/3 ausgeschüttet (1.: 50%, 2.: 30%, 3.: 20%).

Je Teilnahme erhält ein Spieler 10 Punkte. Für jedes gespielte und gewonnene Match nochmal 10 Punkte drauf. Eine aktuelle Punkte-Rangliste wird nach jedem Turnier im Internet veröffentlicht (der Link wird im monatlichen Newsletter kommuniziert).

Alle Turnier-Matches zählen zusätzlich auch die Deutsche Ranglistenwertung (sofern die Spieler damit ausdrücklich einverstanden sind).

Spielmodus: T-Swiss System, je nach Teilnehmerzahl 5, 7 oder 9 Punkte mit Uhr (Pflicht), 2 Leben. (Änderungen je nach Teilnehmerzahl vorbehalten)

Regeln: Als Grundlage dient das aktuelle Regelwerk der WBA: http://tinyurl.com/q23l8ka

Das komplette Equipment wird gestellt.

 

Ich wünsche allen einen guten Jahresbeginn und freue mich auf ein Widersehen am 12. März 2016 !

 

Shake ´em and roll ´em.