3. Attendorner Backgammonturnier

Der Sieger: Nelu Merce aus Gummersbach
Der Sieger: Nelu Merce aus Gummersbach

[phe] Am vergangenen Samstagnachmittag fand bereits das 3. Attendorner Backgammonturnier statt. 15 Mitspieler aus dem Sauerland, Hochsauerland und dem Bergischen Land sowie zwei Mitspieler, die aus dem 180 km entfernten Gronau extra nach Attendorn gereist sind, um dort ihre ersten Live-Turniererfahrungen sammeln zu können, fanden sich pünktlich zum Start des Turniers um 13 Uhr im Eiscafé La Perla ein.

 

Nach insgesamt acht Spielrunden von je 5-Punkte-Matches im Doppel-KO-Modus und über sieben Stunden Spielzeit konnten sich die besten vier Teilnehmer verschiedene Sach- und Geldpreise sichern, die zum Teil von der Stadt Attendorn gesponsert wurden. Sieger des Turniers wurde Nelu Merce aus Gummersbach, der sich im Finale erfolgreich gegen den Gastgeber Philipp Heyng aus Finnentrop durchsetzen, und am Ende des Turniers, überglücklich seine Siegesmedaille in Empfang nehmen konnte. Drittplatzierter wurde Kai Butke aus Gronau, Vierter Dirk Westermann aus Arnsberg.

 

Insgesamt war es ein unterhaltsamer und spannender Turniertag mit leckeren Kaffee- und Eisspezialitäten. Durch viel Publicity konnten neue Interessenten für das Attendorner Backgammontreffen und den DBGV gewonnen werden.

 

Auch in Zukunft wird das Attendorner Backgammontreffen regelmäßig stattfinden.

 

Infos unter:

Email: backgammon@freenet.de

Tel.: 01522 463 7552

https://www.facebook.com/AttendornerBackgammontreff/