Köln Open setzt Maßstäbe

[rpr / Nach Informationen von cta] Das am vergangenen Wochenende beendeten Köln Open war im Kölner Raum seit langer Zeit das erste internationale Turnier und brachte viele Backgammonfreunde nach Köln. Teilnehmer aus Tschechien, Italien, Türkei, den Niederlanden, Dänemark und den USA waren neben zahlreichen nationalen Spieler Gäste bei dieser rundum gelungenen Veranstaltung.

 

Der Austragungsort in Köln lag wunderschön gelegen am Stadtwald. Auf der Terasse konnte man einen herrlichen Ausblick auf einen See mit Wasserfontäne genießen. Neben diesem Ambiente kam auch das Turnierformat bei den Spielern hervorragend an. So wurde das Triple-K.O. gespielt, was für die Spieler unheimlich spielintensiv ist. So wurden an 2 ½ Tagen 11 Runden auf jeweils 9 Punkte gespielt. Für diesen Backgammonmarathon sorgten klare Anfangszeiten dennoch für einen reibungslosen Ablauf. Auch das hochwertige Equipment wurde von den Spielern geschätzt: von hervorragenden Table-Top Turnierbrettern, über Würfelbecher bis hin zu den Score-Boards und digitale Schachuhren.

 

Namhafte ausländische Spieler aus 6 verschiedenen Nationen wie Mike Svobodny, Stevan Hammond und Weltmeister Nevzat Dogan waren genauso anwesend wie Deutsche Backgammongrößen wie Thomas Lumper, Tobias Hellwag und die Deutschen Meister Kimon Papachristopoloulos und Can Biycioglu. Zum Endspurt gab es am Sonntag kostenlose eisgekühlte Energy Drinks für alle! Der gesellige Abschluss des Turnieres fand im Pascha-Nightclub statt, mit freien Getränken und Unterhaltung für alle Teilnehmer. Die Turnierdaten für 2016 stehen fest: 30. Juni - 3. Juli, im Rahmen der "German Masters Series", die erstmalig ab 2016 veranstaltet wird und die Turniere in Berlin (Februar), München (19.-22. Mai 2016), Köln, Frankfurt/Main (28.-31. Juli 2016), sowie ein "Grand Finale" beinhalten. Mehr Informationen hierzu bald auf der Webseite der WBA (www.world-backgammon-association.com) und auf der entsprechenenden Facebook-Seite (www.facebook.com/BackgammonWBA).

Der Turniersaal, Blick auf den See und die Hotel-Terasse [Fotos von WBA]:

Weitere Fotos vom Köln Open [Fotos von WBA]: