Ich liebe Backgammon, aber

  • die Community ist zu klein!
  • die meisten Leute verstehen gar nicht, was das Backgammon ist, das ich spiele!
  • leider gibt es keine Backgammon-Liga und -Vereinswesen wie beim Schach oder Bridge!
  • wenn nicht gerade Turnier-Samstag ist, kann ich mich so wenig darüber austauschen!
  • irgendwie ist in Deutschland alles so zerstückelt. Es fehlt etwas, was die Backgammon-Begeisterten zusammenführt und zusammenhält!
  • ich muss zig Stellen abklappern, um alle Informationen zu Neuigkeiten zu erhalten, und oft verpasse ich etwas!
  • der Einstieg ins Geschehen war nicht so einfach. Und auch jetzt fällt es schwer, mit den Menschen in Kontakt zu bleiben. Und wenn ich mein Spiel verbessern will, sitze ich auch nur alleine am PC, anstatt mich mit anderen austauschen zu können!

Geht es Dir auch so?

In der BG-Szene Deutschlands sind viele tolle, vom Spiel begeisterte Menschen, aber es gibt so viel mehr, was man daraus machen kann. Finden zumindest wir. Wir, das ist der gerade frisch aus der Taufe gehobene Backgammon-Verband Deutschland.


Unser Ziel ist es, die Landschaft des Backgammons in Deutschland zu verbessern. Wir wollen eine zentrale Instanz schaffen, in der Informationen zusammenlaufen, eine Plattform für Spielbegeisterte geboten wird und Projekte umgesetzt werden können, die noch mehr Menschen für unser fantastisches Spiel begeistert werden können sowie die bestehenden Angebote unterstützen und vergrößern können.


Über zwanzig Spieler haben in den letzten Monaten intensiv diskutiert und Vorarbeit geleistet, und während der deutschen Meisterschaft konnten 13 Anwesende die Gründungssatzung des neuen Verbandes unterzeichnen. Der neue Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden Volker Sonnabend, seinem Vize Andreas Hofmann, der Schatzmeisterin Josefin Bichler und den 4 Mitgliedern des erweiterten Vorstandes, Kimon Papachristopoulos, Peter Haßelberg, Frank Simon und Jürgen Schettler. Wir alle sind hochmotiviert und freuen uns auf die Aufgaben, die uns erwarten.


Gemeinsam mit allen Begeisterten Spielern möchten wir uns des Backgammons in Deutschland annehmen und für uns alle verbessern. Unsere nächsten Ziele sind der Aufbau einer professionellen Internetpräsenz, mit Rangliste, Turnierkalender, Backgammon-Deutschlandkarte, Beginner‘s Guide, einem Member-Bereich mit vielen Extras wie Referenzstellungen, Interviews, Tipps und Tricks und vieles mehr, oder die Vernetzung vorhandener Angebote (EUBGF, EBIF, ...). Die Errichtung einer live Backgammon-Liga erfüllt alle Vorstände mit gespannter Vorfreude, hier gilt es jedoch zuerst eine Grundlage zu schaffen, indem wir neue Regionalturniere und Backgammon-Vereine fördern.

Unterstütze die Arbeit des Deutschen Backgammon-Verbandes!

Der Verband will Einiges bewegen. Dazu braucht er nicht nur die Hilfe engagierter Personen, sondern auch finanzielle Mittel. Durch einen Beitritt zum Verband kannst Du mit Deinem Mitgliedsbeitrag dazu beitragen,

  • Backgammon in Deutschland durch die Projekte des Verbandes zu fördern,
  • dauerhaft Neuigkeiten und Informationen aus erster Hand zu bekommen
  • und zusätzlich von den Angeboten unserer Kooperationspartner profitieren.

Ab 2016 wird ein Jahresbeitrag von 20 Euro bzw. 12 Euro Mitglieder unter 27 Jahre erhoben.

>> Anmelden kann man sich hier! <<


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Ralf (Freitag, 26 Februar 2016 19:04)

    Aller Anfang ist schwer & nun der erste Eintrag, bzw. Kommentar.
    Gibt es auf der 8. Deutschen Meisterschaft auch einen Verbandstag oder ähnliches zwecks Infos.
    Grüße aus Hessen


  • #2

    Ralf (Freitag, 26 Februar 2016 19:08)

    Jawoll, den wird es geben. Nähere Informationen folgen demnächst... (u.a. auf der Homepage)

  • #3

    Ralf (Montag, 07 März 2016 19:21)

    Danke für die Info.

    Dann kann ich ja dort als konstruktive Kritik eine zusätzliche Jahresrangliste vorschlagen.

    Grüße

  • #4

    Ralf P. (Dienstag, 08 März 2016 07:16)

    Sehr gut,
    konstruktive Kritik ist super.... Und Verbesserungen sind sicherlich an vielen Stellen noch möglich. Wir freuen uns

    Gruß