Volker Sonnabend löst Frank Simon ab

[rpr] Nach über 2 Jahren konnte Volker Sonnabend wieder den Thron der Deutschen Rangliste erklimmen. Er konnte 24,7 Punkte dazugewinnen und löste den bisherigen Spitzenreiter Frank Simon ab, der mit einem Rückgang von 4,6 Punkten auf Rang drei zurückgefallen ist. Dazwischen bleibt weiter Ferat Gündogan, der 6,8 Punkte dazugewinnen konnte.

Hinter dem Trio gibt es eine kleine Lücke von 23 Punkten auf den Vierten Michael Schoppmeyer.

 

>> zur Rangliste <<