Unlimitiertes Spiel (Money Game)

Das unlimitierte Spiel, besser bekannt als sogenanntes „Money Game“, ist eine Variante des Backgammon, mit dem Ziel, möglichst viele Punkte vom Gegner zu gewinnen. Es können eine oder mehrere Partien gespielt werden. Üblicherweise wird der Punktestand eines der beiden Spieler durch Hinzurechnung des jeweiligen Gewinns bzw. Abziehens des Verlustes vom letzten Punktestand notiert. Der Punktestand kann somit positiv oder negativ ausfallen. Üblicherweise wird die sogenannte „Jacoby Regel“ zu Beginn des Spiels vereinbart, welche besagt, dass man ein nicht gedoppeltes Spiel (Dopplerwürfel in der Mitte) weder Gammon noch Backgammon gewinnen kann.