Volker Wenzlaff wird Dortmunder Meister

Peter gratuliert Volker zur Dortmunder Meisterschaft 2019
Peter gratuliert Volker zur Dortmunder Meisterschaft 2019

16.12.2018 [peha] - Gerade noch rechtzeitig vor dem Wintereinbruch wurden zum Dezemberturnier in Dortmund 21 Stammspieler begrüßt. Für weitere 3 gab es hinter einem brennenden Fahrzeug auf der Autobahn leider kein Durchkommen. Außerdem wurden 14 - teilweise überraschende - Gäste begrüßt, u. a.  Peter und Wolfgang Schroeder, Uli Koch, Nadjib Kawkab, Tobias Hellwag und Dirk Leinberger.  So ergab sich ein erfreulich buntes Abschlussturnier, das mit den hervorragenden selbstgebackenen Keksen von Katja Schäfer für alle Spieler zu einem süßen Vergnügen wurde.

Sportlich herausragend war die dominante Meisterschaft von Volker Wenzlaff, der auch im letzten Turnier mit einer Platzierung aufwartete.

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Gegner lassen Würfel rollen

14.12.018 - Der DBGV Pokal 2018/19 hat gerade erst begonnen, da erscheint im Mannheimer Morgen bereits ein Bericht zur Vorrundengruppe Mannheim.

 

>> zum Artikel beim Mannheimer Morgen <<


Munich Monthly Championship im Dezember

11.12.2018 [ckt]

 

Es ist vollbracht! Die Meister stehen fest....

Am letzten Spieltag der laufenden Saison 2018 wurde die Meisterschaft endgültig entschieden.....

 

>> zum vollständigen Bericht <<


3 Vize-Weltmeister dominieren die Hamburger Meisterschaften

06.12.2018 [tka] - Schon Tage vor dem Jahresendturnier stand die Hansestadt ganz im Zeichen vom Backgammon. Zum einen hatte der deutsche Backgammon-Verband seine Jahrestagung einen Tag zuvor in Hamburg ausgerichtet, zum anderen kamen die auswärtigen Spieler schon am Donnerstag und Freitag zum Warm-Up in die Glocke. Mit 61 Spielerinnen und Spielern konnten wir diesmal einen neuen Teilnehmerrekord aufstellen – dafür vielen Dank an Euch alle!.....

 

 

>> zum vollständigen Bericht <<


DBGV Pokal 2018/19

06.12.2018 [rpr] - Die Vorrundengruppen im DBGV Pokal 2018/19 sind zusammengestellt worden und auf der Homepage sowie bei EBIF-Deutschland veröffentlicht. Die Kämpfe um die begehrten Plätze für die Hauptrunde können also ab sofort gestartet werden.

 

Viel Spaß und Glück allen Teilnehmern.

 

>> zur Vorrunde des 3. DBGV Pokals <<


Christmas Cup 2018 in Nümbrecht

03.12.2018 [peha] - Der mittlerweile traditionelle Christmas Cup des Teams von Backgammon in Gummersbach, Fred Brendler, Antje Merce und André Wienholt war wieder einmal ruck zuck und gut zwei Monate vorher ausgebucht. Mehr muss man zur Qualität des Turniers eigentlich nicht sagen.

 

Anders als in den Vorjahren wurde allerdings nicht nur der Samstag, sondern auch der Sonntag fürs Spielen genutzt. Der neue Modus garantiert 9 Matches mit mindestens 47 Matchpunkten im Hauptturnier und obendrauf noch die Teilnahme an einen DMP-KO-Turnier. Somit dürfte sich der Christmas Cup auch mit dem Prädikat "Preis-Leistungssieger" schmücken.

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Nominierung der Nationalmannschaft für die Team-WM 2019 in Montenegro

21.11.2018 [dbgv] - Der Vorstand des DBGV hat nach langen und kontroversen Diskussionen ein neues Konzept für die Nominierung der Nationalmannschaft beschlossen. Wir wollen mit dem neuen Konzept die Mitglieder mehr einbinden und transparenter werden....

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Bericht zum 6. Turnier des Südbaden-Cup 2018

30.11.2018 [Bericht bei suedbaden-cup.de zum 6. Turnier des Südbaden-Cup 2018]:

 

Hochspannung war beim Jahresendturnier zum Südbaden-Cup 2018 angesagt, ging es doch darum, in den drei Spielklassen die Südbadischen Meister zu küren. Das Backgammon-Highlight der diesjährigen Serie wollte sich kaum einer entgehen lassen, so dass insgesamt 39 Spielerinnen und Spieler für eine sehr gute Resonanz sorgten....

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Bericht zum November-Turnier des Rhein-Neckar-Cup

26.11.2018 [mwe]

 

Rhein Neckar Cup Mannheim. Heribert Lindner läutet das Finale ein.

Viel los war am vergangenen Wochenende in Mannheim beim MFC Lindenhof. 33 Starter traten an um den Tagessieger zu küren aber auch um Punkte für die Jahreswertung zu erspielen......

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Stellung des Monats #2

25.11.2018 [bka]

Schwarz muss 3-2 spielen beim Stand von 2-5 auf 7

..........................................................................................................................Homeboard Schwarz (rechts unten)
..........................................................................................................................Homeboard Schwarz (rechts unten)

>> zur Lösung <<


Bericht zum 8. Turnier um den Hannover-Cup

23.11.2018 [bka] - So, jetzt muss ich - nach langer Durststrecke - zum zweiten Mal in Folge über meinen eigenen Turniersieg berichten, was mir ziemlich schwerfällt.. Wenn ich nächsten Monat das Triple hole (und das habe ich fest vor), muss mich jemand beim Schreiben vertreten, natürlich mit den entsprechenden Lobeshymnen!.....

 

>> zum vollständigen Bericht <<

Wanderpokal für den WBGF Mannschaftsweltmeister

Der Weltmeisterpokal ist bis zur kommenden Weltmeisterschaft im Besitz des DBGV
Der Weltmeisterpokal ist bis zur kommenden Weltmeisterschaft im Besitz des DBGV

DBGV Pokal

Turnierkalender

Top Ten

 

1. Volker Sonnabend 1828,1
2. Veit Netz 1792,0
3. Christian Liebe-Harkort 1765,3
4. Claus Weissbarth 1762,2
5. Ralf Jonas 1745,2
6. Marcus Reinhard 1740,8
7. Stefan Blancke 1737,3
8. Ingo Mohr 1732,0
9. Andreas Hofmann 1731,6
10. Dirk Jansen 1714,2

>> Rangliste <<

Kontakt

Solltest Du Fragen - welcher Art auch immer - haben, kannst Du uns >> hier << kontaktieren.

Mitgliederbereich

Leitfaden für Backgammon-Spieltreffs
und Vereine

Partner des DBGV

Der DBGV bei...

Stellung des Monats

Matcharchiv

Videos

>> Videos <<

Rabatte

Für Mitglieder des DBGV gibt es Prozente auf eXtreme Gammon und BGBlitz.

 

>> Mehr Infos <<

 



Bericht vom Novemberturnier von Berlin Backgammon

20.11.2018 [Bericht bei berlin-backgammon.org vom Novemberturnier von Berlin Backgammon]:

 

Zwei Teufelskerle und kein Hallelujaengel

Der November ist in Berlin meist trist und grau, obwohl in diesem Jahr ja alles anders ist. An einem Samstag im November scheint aber immer die Sonne, nämlich am Turniertag von Berlin Backgammon.

29 Spielerinnen und Spieler haben teilgenommen und erlebten zwei Teufelskerle: Frank von Willert tat sich nach seinem tollen Finalsieg gegen Mochy beim Oktoberturnier schwer..............

 

>> zum vollständigen Bericht bei berlin-backgammon.org <<


Dortmunder BG-Cup im November

18.11.2018 [peha] - Sonnenschein in Dortmund und gute Laune bei 34 Teilnehmern im Bowlcenter: Jens Averkamp punktet weiter für die deutsche Rangliste. Debütant Arman Schlieker zieht ins Finale ein. Katja Schäfer räumt bei den Rookies auf und Martin Hoffmann greift nochmal nach dem Dortmunder Meistertitel.

Die Vorrunde bot heute besonders viele Überraschungen, vermeintliche Favoriten schafften es knapp bis gar nicht in die Endrunde. Umso größer war die Freude bei den Underdogs. Neben Jens konnten sich auch Dragos Ciornei, Peter Haßelberg, Michael Eltsin und Udo Zindler mit 4 Siegen für die Finales qualifizieren. Bei 15 Spielern mit 3 Siegen entschied der Tiebreaker über Finals, Conso oder Heimreise.

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Volker is back

15.11.2018 [rpr] - Das wollte er sich wohl nicht bieten lassen ;-) Kaum hat - nach einer halben Ewigkeit - Veit Netz unseren Serienspitzenreiter Volker Sonnabend von der Pole-Position der Rangliste verdrängt, da schlägt dieser auch schon wieder zurück. 32,5 Punkte gewann Volker im vergangenen Monat dazu und erkämpfte damit "seinen" Platz nach nur einem Monat wieder zurück. Respekt... Veit Netz ist zwar einen Platz zurückgefallen, den Abstand auf den dritten Christian Liebe-Harkort konnte er jedoch um 10 Punkte ausbauen.

 

>> zur Rangliste <<


Vize in Hamburg die Nummer 1

14.11.2018 [tka] - Vor dem letzten Ranglistenturnier der Saison stand die Nummer 1 eigentlich schon uneinholbar fest. Da Philip aber der korrumpierbaren Turnierleitung nicht über den Weg traute, wollte er lieber auf Nummer Sicher gehen und so mogelte er sich mit Siegen gegen Wolfgang Henze und Ingo Mohr ins Finale, wo er auf den Deutschen Meister von 2014, Christoph Wagener traf. Christoph, sonst von Fortuna ja immer so jäh verschmäht, schaffte es dank des einzigen Freiloses in die Hauptrunde, wo er zunächst den in der Vorrunde Ungeschlagenen Juri Alper und dann Gottfried Förschner bezwang. Im Finale blunderten beide um die Wette, wobei Philip am Ende sowohl bei den Blundern als auch bei den Punkten die Nase vorn hatte und seinen zweiten Monatsturniererfolg in diesem Jahr eintüten konnte....

 

>> zum vollständigen Bericht <<

 


Munich Monthly Championship im November

12.11.2018 [ckt]

 

Dortmund vs. Bayern und Frankfurt vs. Prag

Nicht nur der FC Bayern München zog den kürzeren gegen BVB Dortmund in der Führung der Fußballmeisterschaft (das Spiel konnte auf Großleinwand während des Turniers mitverfolgt werden), sondern auch im Backgammon hatten die Spieler aus München wenig auszurichten....

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Porta Nigra Invitational

05.11.2018 [the]

 

Liebe Backgammonspieler,

Ihr seid herzlich eingeladen zu einem neuen internationalem Turnier in Deutschlands Westen. Genau gesagt in Deutschlands ältester Stadt Trier, dort findet am 28.Februar bis einschließlich Rosenmontag das PORTA NIGRA INVITATIONAL statt.

Dank großzügiger Unterstützung unserer Sponsoren gibt es auch ein Added von 10.000 Euro, außerdem stehen 70 brandneue Hector Saxe Tabletops in der nobelsten Turnierversion zur Verfügung.

Wir  freuen uns auf internationale Stars, der dreimalige Weltmeister Jorgen Grandstedt hat bereits zugesagt, aber natürlich bemühen wir uns auch speziell um alle Spiel Enthusiasten aus Deutschland. Das unterstreichen wir mit einem Rabatt für Alle DBGV Mitglieder von 10 Euro auf die Registration zum Hauptturnier.

Gespielt wird in einem 3 Leben System, damit jeder Spieler auch zu seinen Spielen kommt. Es gibt einen gut ausgearbeiteten Zeitplan, der euch eine klare Übersicht über alle Spielangebote und Startzeiten gibt.

Ganz allgemein und zum Wohle des Sports haben wir versucht die Kosten für die Spieler niedrig zu halten; so bieten wir die Übernachtungen in unseren Sponsoren Hotels für 65 Euro inklusive Frühstück an, beide Hotels sind Wellness Hotels mit Sauna und Schwimmbad. Für gemütliche Chouette Nächte haben beide Hotels Vorsorge geleistet und bieten open-end hier Raum und Service.

Wir planen noch die eine oder andere Überraschung, wollen aber nicht alles auf einmal verraten.

Damit wir euch persönlich einladen können registriert euch bitte vorab auf unserer Homepage.

 

Wir freuen uns auf Euch!

>> https://www.backgammon-trier.de/ <<


Stellung des Monats #1

25.10.2018 [bka]

Cube Action?

Schwarz am Wurf führt 1-0 auf 7. Doppler in der Mitte 

Homeboard Schwarz (links unten)..........................................................................................................................
Homeboard Schwarz (links unten)..........................................................................................................................

>> zur Lösung <<


Bericht zum 7. Turnier um den Hannover-Cup

24.10.2018 [bka] - Am Samstag trudelten 15 Brettkämpfer im Walk Inn ein. Das ist leider für diese Saison ein Minus-Rekord, ist aber der Verhinderung einiger "Stammkräfte" sowie einem gleichzeitig stattfindenden größeren Turnier in Dortmund geschuldet.

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Dortmunder BG-Cup XXL - NRW Meisterschaft

22.10.2018 [peha] - Der Dortmunder Backgammon-Cup im Oktober wurde wie auch im letzten Jahr mit erweitertem Modus und Doppel am Sonntag als NRW-Meisterschaft ausgeschrieben. 49 Teilnehmer sind der Einladung gefolgt, darunter sehr erfreulich die zahlreichen Stamm- und Gelegenheitsspieler aus dem Einzugsbereich zwischen Köln und Münster.

 

Besondere Gäste waren mit Paul van Roojen, Paul van Dijke und Misja Alma eine niederländische Delegation und mit Michael Horchler, Andreas Kohlschmidt, Asha Hanka und Bernhard Ludwig Winkelhaus auch eine Berliner Delegation. Außerdem sind Can Iskender aus Izmir, Heike Müller aus Frankenberg, Can Biyiklioglu aus Frankfurt und Jens Averkamp aus Osnabrück zu erwähnen. Vielen Dank für die weite Anreise! ...

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Veit Netz neuer Spitzenreiter

19.10.2018 [rpr] - 15 Monate lang stand Volker Sonnabend nun an der Spitze der Live-Rangliste. 15 Monate zog er (mehr oder weniger) einsam seine Kreise. Jetzt ist es aber soweit... Veit Netz konnte Volker Sonnabend im Oktober 2018 ablösen. Volker verlor zwar "nur" 13,2 Punkte, aber Veit konnte gleichzeitig 10,3 Punkte zugewinnen, so dass er mit genau 2,8 Punkten Vorsprung nun ganz oben steht.

Volker wird den Verlust des Spitzenplatzes verschmerzen können, denn insgesamt stand er in den letzten Jahren sogar schon 45 Monate ganz oben auf dem Treppchen.

Veit hingegen hat einen beachtlichen Lauf in der Rangliste hinlegen können. Erst vor genau einem Jahr erschien er zum ersten Mal in der Live-Rangliste. Von 0 auf Rang 37... Auch schon beachtlich.... Im Laufe der vergangenen 12 Monate konnte er dann seine Elo um 137 steigern. Wer selber versucht seine Elo zu steigern weiß wie schwierig und langwierig das werden kann. Und je höher man steht, umso schwieriger wird dieses Unterfangen. Offensichtlich nicht so für Veit...

Der Dritte auf dem Treppchen soll hier aber nicht verschwiegen werden: Christian Liebe-Harkort verteidigte diesen Platz. Die drei haben sogar einen recht komfortablen Vorsprung von über 40 Punkten auf Rang 4.

 

>> zur Rangliste <<


Düsseldorfer Backgammon Cup

15.10.2018 [pbe] - Am Samstag, den 6. Oktober 2018 fand das erste Turnier der kommenden Düsseldorfer Backgammon Cup Serie statt.
Turnierort war das Heerdter Brauhaus, wo wir uns auch montags regelmäßig zum Spielen treffen....

>> zum vollständigen Bericht <<


Bauer sucht Opfer

12.10.2018 [tka] - Bei bestem Hamburger Herbstwetter trafen sich zum Hamburger Oktoberfest diesmal 48 Backgammon-Enthusiasten aus Hamburg und den Vororten Berlin und Hannover sowie aus Osnabrück, Oldenburg, Bad Pyrmont und Freiburg zu einem sonnigen Nachmittag zusammen....

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Munich Monthly Championship im September

08.10.2018 [ckt]

 

Peter Blachian strikes again...

Der Altmeister ist zurück. Zdenek Zizka hatte einen Durchmarsch hingelegt und blieb bis zur Runde 5 unbesiegt.... bis er auf Peter Blachian traf. Dieser musste ihn gleich 2 mal besiegen um den Tagessieg zu ergattern. Das erste Match gewann Peter nach einem Rückstand und auch das zweite entschied er gegen „die Maschine“ für sich....

 

 >> zum vollständigen Bericht <<

 


European Online Team Championship 2018

05.10.2018 [rpr] - Die ersten drei Runden der European Online Team Championship sind beendet. Im Grunde ist es sogar eine Weltmeisterschaft, denn im Feld der 25 Länderteams sind mit den USA, Mexiko, Argentinien und Iran nicht nur der europäische Länder vertreten.

Gespielt wird nach dem 3-Leben-System, so dass ein Team nach drei Mannschaftsniederlagen ausscheidet. Nach den ersten drei beendeten Runden traf es dann auch gleich sechs Mannschaften. Im Kreis der "Überlebenden" befindet sich auch die Deutsche Mannschaft mit den Spielern Stefan Blancke, Philipp Heyng, Andreas Hofmann, Marcel Jochem und Markus Klein.

 

Der unmittelbare Start verlief mit drei Einzelsiegen sehr vielversprechend. Dann war jedoch der Wurm drin und es wollte lange Zeit kein Erfolg mehr gelingen. Fünf Einzelniederlagen in Folge warfen die Deutschen Spieler weit zurück und man musste um das Überleben kämpfen. Anschließend fing man sich wieder, und so wurde Mazedonien mit 4:1 besiegt. Niederlagen gegen Bulgarien (2:3) und Ungarn (1:4) bedeuten nach den ersten drei Runden Rang 16 bei noch 19 im Rennen verbleibenden Mannschaften.

Für die Deutschen Spieler ist nun also jedes Spiel ein Endspiel, denn bereits eine weitere Niederlage bedeutet das Ausscheiden aus dem Wettbewerb.... Da heißt es: Daumen drücken.

4. Runde: - 1:4 +++++ 3. Runde: - 4:1 +++++ 2. Runde: - 2:3 +++++ 1. Runde: - 1:4

mehr Infos gibt es >> auf unserer Seite der Online-Nationalmannschaft << oder direkt bei >> EBIF <<


Bericht zum 5. Turnier des Südbaden-Cup 2018

04.10.2018 [Bericht bei suedbaden-cup.de zum 5. Turnier des Südbaden-Cup 2018]:

 

28 Spielerinnen und Spieler sorgten auch beim 5. Turnier zum Südbaden-Cup 2018 wieder für ein ordentliches Teilnehmerfeld im roccafé in Denzlingen und lieferten sich zahlreiche heiße Duelle. Indes fehlte der bislang in der Champions-Klasse Erstplatzierte Matthias Krings ebenso wie die Schweizer Delegation, die im Gegensatz zu sonstigen Gepflogenheiten diesmal komplett abstinent war. Der ausführliche Turnierbericht folgt weiter unten und über die Ergebnisse und den Stand der Rangliste kann man sich wie immer über die Webseite informieren.

 

>> zum vollständigen Bericht <<


DBGV Pokal 2018/19

01.10.2018 [rpr] - Auch dieses Jahr wird es wieder den DBGV Pokal geben. Das nun bereits zum dritten mal vom Verband ausgerichtete Backgammonturnier erfreut sich großer Beliebtheit. So nahmen im vergangen Jahr 61 Backgammonfreunde aus ganz Deutschland an einem der prestigeträchtigsten Pokale Deutschlands teil.

Die Ausschreibung ist gegenüber dem Vorjahr nahezu identisch. Es wird also weiterhin die im Modus "Best of Five" mit 7-Punkte-Matches gespielt. Dies hat sich im vergangenen Jahr bewährt.
Für die Teilnahme am Turnier ist lediglich die Mitgliedschaft im DBGV und ein Veranstaltungskostenbeitrag von 10,- € erforderlich. Dafür kann um den Hauptpreis in Form eines, teilweiße von Volker Wenzlaff gestifteten (vielen Dank), original Gammoner Boards gespielt werden.

Bei Fragen aller Art wendet euch bitte an info@bgverband.de

 

>> zur Ausschreibung des DBGV Pokal <<

Das Gammoner-Board für den Sieger (Die Bilder sind als Beispiel zu verstehen):


Jubiläumsturnier in Mannheim

21.09.2018 [Bericht bei backgammon-deutschland.de vom Jubiläumsturnier in Mannheim]:

 

Turniereindrücke von Bernd Schmidt

Zum 15 jährigen Jubiläum des Rhein-Neckar Cups lud Rainer Witt die Backgammonspieler und -Spielerinnen am vergangenen Wochenende nach Mannheim ein. Bei seiner Begrüßung am Samstag zum Einzelturnier ließ Rainer nochmals kurz die vergangenen Jahre Revue passieren................

 

>> zum vollständigen Bericht bei backgammon-deutschland.de <<


Rangliste September 2018 veröffentlicht

20.09.2018 [rpr] - Die neue Live-Rangliste ist veröffentlicht. Da es keine großen Änderungen in den Top Ten gibt, belassen wir es einmal bei einem ganz kurzen Text: Volker Sonnabend führt weiterhin die Rangliste an, vor Veit Netz und Christian Liebe-Harkort.

 

>> zur Rangliste <<


Bericht zum 6. Turnier um den Hannover-Cup

17.09.2018 [blü]

 

Erik Müller verhindert Quattro-Sieg von Helmut Jeske 

Am 15.09.2018 erschienen 24 Teilnehmer zum Hannover-Cup Turnier. Neben den treuen Hannover-Cup Teilnehmern und dem Triple-Sieger Helmut Jeske (Intermediate-Vizeweltmeister) aus Bad Pyrmont, sowie Bernhard Ludwig Winkelhaus (im Doppel Weltmeister 2016 und Europameister 2017) aus Berlin, erschien auch aus Hamburg  Eric Müller (3.Platz Hamburger-Rangliste im Jahr 2017)....

 

>> zum vollständigen Bericht <<

 


Bericht vom Septemberturnier von Berlin Backgammon

17.09.2018 [Bericht bei berlin-backgammon.org vom Septemberturnier von Berlin Backgammon]:

 

Das Turnier der DMPs

Am zweiten Saisonturnier, gleichzeitig dem letzten Turnier vor dem Berlin Backgammon Festival im Oktober, nahmen 25 Teilnehmerinnen und Teilnehmer teil.

Dieses Mal verzichtete Bill Gates darauf, uns mit seinen Windows-Updates Streiche zu spielen und das Konkurrenzprodukt Open Office zu sabotieren, so dass die Anmeldung (trotz eines Versuchs, sie zur Diskussionsveranstaltung umzufunktionieren, alles in allem) unkompliziert verlief und das Turnier pünktlich mit der Ansprache des Turnierleiters beginnen konnte....

 

>> zum vollständigen Bericht bei berlin-backgammon.org <<