Michael Weidner ist Stadtmeister

20.02.2020 [mwe]

 

Die Trophäe bleibt in Lampertheim

 

Am 15.2.2020 war es so weit. In Lampertheim wurde Backgammongeschichte geschrieben, vielleicht keine die die Welt bewegt, aber eine die dem Geschichtenschreiber hier etwas bedeutet.

Ich schreibe hier als Trefforganisator, Turnierleiter und jetzt amtierenden Stadtmeister und berichte von einem tollen Backgammontag.

 

36 Spieler hatten sich 2019, immer montags um 19:00 Uhr im London Pub getroffen um sich ihrem Lieblingsspiel zu widmen. Dabei wird geplaudert und gelacht, aber auch jeden Montag ein Turnier gespielt. Die Ergebnisse wurden gesammelt und ausgewertet. […]

 

 

>> zum vollständigen Beitrag <<


Neues aus NRW und vom Dortmunder BG-CUP im Februar

Peter Haßelberg und PASCHA
Peter Haßelberg und PASCHA

[peha] Für die Austragung eines ganztätigen Backgammon-Turnieres in Düsseldorf findet sich weiterhin kein interessierter Gastronom. Peter Berg gibt allerdings nicht auf und bemüht sich weiterhin um eine geeignete Location.

Währenddessen startete Fred Brendler am 01.02.2020 das 1. Kölner Chouette-Turnier im Cafe Kommödchen. Die Premiere mit 16 Teilnehmern war erfolgreich. Mit kleinen Anpassungen am Turniersystem ist die 2. Auflage für den 07.03.2020 terminiert.  Sollte das Interesse anhalten, würde sich hier ein weiteres regelmäßiges Turnier etablieren. Das Turnier findet sich ab sofort auch auf der Webseite von Backgammon-NRW ...

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Eine Woche Backgammon in der Normandie

25.01.2020 [jsc] -  Der französische Backgammon-Verband war Ausrichter der diesjährigen Team-Weltmeisterschaft. Ausgetragen wurde das Turnier in Forges-les-Eaux, einem entlegenen Örtchen in der Normandie, dessen Haupt- und auch einzige Attraktion das Spielcasino nebst angrenzender Parkanlage darstellte. Erfreulicherweise gelang allen die Anreise trotz einiger Widrigkeiten durch streikenden Nahverkehr, geldgierigen Taxifahrern, und mit großem Vertrauen in die Navigations-Software entlang schmaler Sträßchen in menschenleerer Gegend. [...]

 

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Kann ein Pirol ein Kiebitz sein?

20.01.2020 [dpl]

 

 

Bericht vom 6. Saisonturnier von

Berlin Backgammon am 18. Januar 2020

 

 

Die Antwort auf diese wichtige Frage steht im Turnierbericht.

 

 

 

 

>> zum vollständigen Bericht <<

>> Berliner Januarturnier <<


Neues aus NRW und vom Dortmunder BG-CUP

[peha] Für die Austragung eines ganztätigen Backgammon-Turnieres einen interessierten Gastronomen im Raum Düsseldorf zu finden, ist scheinbar eine besondere Herausforderung, der sich Peter Berg weiterhin stellt. Aufgrund der guten Erfahrungen im BowlCenter Dortmund sollen nun auch ähnliche Spielstätten in die Suche mit einbezogen werden. Wir bleiben weiterhin optimistisch, dass die Düsseldorfer Turnierserie fortgesetzt wird.

 

Auf der Seite von Backgammon-NRW haben wir 2 neue Spielstätten aufnehmen können: Dies ist zum einen der wöchentliche Treff der Backgammon-Freunde Oberberg in Bowlingcenter Bergneustadt. Holger Schlösser und Andrè Wienholt freuen sich über Anfragen. Zum anderen wurde auch der Backgammontreff in Köln Bayenthal aufgenommen. Hier lädt Manuela Tiller jeden zweiten Dienstag zur Chouette ins Bayenthaler Wirtshaus ein. ...

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Rangliste Januar 2020

17.01.2020 [mst]

Frank ist wieder da

 

Zum Ende des Jahres gab es einige Bewegung im oberen Bereich der deutschen Backgammonrangliste. An die Spitze setzt sich zum ersten Mal seit 2015 wieder Frank Simon. Direkt dahinter steht nun Heribert Lindner. Beide haben sich über die letzten Monate als ausdauernde Extremkletterer erwiesen: Noch in der Augustrangliste steckten beide dem Anschein nach in einer Krise, mit Frank auf Platz 34 und Heribert gar auf Platz 152! 

 

Diesen Monat wieder in den Top 10 sind Athanasios Lagopatis (von 13 im letzten Monat auf 7) und Torsten Lux (von 18 auf 9). Unser Präsident dagegen hat einmal ganz gegen seine Gewohnheit diesen vertrauten Bereich verlassen, um Volksnähe zu demonstrieren. Ein guter Vorsatz fürs neue Jahrzehnt direkt umgesetzt!

 

Mit einem großen Sprung in die Top 50 hinein gelangen diesmal Stephan Hartmann (von 59 auf 16), Horst Büchner (von 99 auf 42) und Vitali Olchanski (71 auf 50).

 

 

>> zur Rangliste <<


WBGF Individual Championship

Halbfinale: Ralf Jonas vs. Lawrence Powell (Livestream)

11.01.2020 [kac]

Um 21.30 Uhr wird das Halbfinale

Ralf Jonas gegen Lawrence Powell 

auf dem Youtube Kanal des DBGV live gestreamt. 

 

>> zum Youtube Kanal <<


Südbaden-Cup – Die Backgammon Turnierserie in Freiburg

09.01.2020

Auftakt zur Turnierserie 2020!

 

Schon ungewohnt früh im Jahr, nämlich am Sonntag, den 19. Januar, geht der Südbaden-Cup in die Saison 2020. Wie schon in den vergangenen Jahren stehen insgesamt sechs Ranglistenturniere auf dem Spielplan, die alle in die Jahreswertung einfließen und durchweg im roccafé in Denzlingen stattfinden werden. Nach dem erfolgreichen Jahr 2019 mit insgesamt 259 Meldungen bei 6 Turnieren gibt es zum Jahresauftakt keine gravierenden Neuerungen zu verkünden. Weiterhin werden drei Spielklassen angeboten, so dass auch Anfänger die Möglichkeit haben, bei den Beginners ihre ersten Schritte im Turnier-Backgammon zu machen. Darüber hinaus ist wie gewohnt die Klasse der Intermediates für die fortgeschrittenen Spieler am Start, die zuletzt beim Jahresendturnier mit 27 Spielerinnen und Spielern einen neuen Teilnehmerrekord verzeichnen konnte. […]

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Team Weltmeisterschaft in Frankreich

02.01.2020 [vso] - Vom 6. bis 9. Januar 2020 wird Frankreich Gastgeber der WBGF-Backgammon-Team-Weltmeisterschaft. Das deutsche Team geht als Titel-verteidiger ins Rennen. 

 

 

Für das Turnier haben sich 17 Länder angemeldet, es werden am Montagabend 3 Gruppen ausgelost (6-6-5) in denen alle Mannschaften gegeneinander antreten. Gespielt wird an vier Boards, für einen Sieg gibt es zwei Punkte, Unentschieden werden mit einem Punkt für jede Mannschaft gewertet. […]

 

>> zum vollständigen Bericht, Zeitplan und zur Teamübersicht <<


Frohes neues Jahr 2020 !

02.01.2020 [kac]

 

Ein weiteres Jahr neigt sich dem Ende, aber jedem Ende wohnt ein neuer Anfang inne (Hesse)!

 

Ich wünsche jedem mit dem neuen Jahr viel Gesundheit, viel Erfolg, viel Glück und viele gute Würfe beim Backgammon. Auf ein neues Jahr, auf ein neues Jahrzehnt.

 


DBGV-Pokal und DBIM starten am 01.01.

30.12.2019 [peha] - Mit einem neuen Rekord von 98 Teilnehmern aus 16 Nationen startete am 21.12. die 4. Four Season-Saison. Die Teilnehmerzahl erreicht damit fast die international ausgerichteten, offenen Turniere der WBIF. Die Teilnahme an Turnieren bei EBIF Deutschland begründet weder eine Mitgliedschaft, noch ist eine Jahresgebühr zu entrichten.

Aktuell laufen noch 2 Ausschreibungen:
Die Deutsche Backgammon Internet-Meisterschaft (DBIM) startet 2020 bereits zum 01.01. Es sind bereits über 100  Teilnehmer registriert. Die Anmeldung (Startgeld: 20 Euro) wird bis zum 31.12. verlängert, ohne das der Turnierstart am 01.01. gefährdet ist. Das Turnier wird bei GridGammon ausgetragen.

 

Die Zusammenarbeit zwischen DBGV und EBIF wurde für den DBGV-Pokal 2020 um das Anmeldeverfahren erweitert, da die DBGV-Mitglieder weitgehend bei EBIF Deutschland registriert sind. Die Anmeldung zum DBGV-Pokal 2020 (Startgeld: 10 Euro, DBGV-Mitgliedschaft erforderlich) ist auf der EBIF-Seite noch bis zum 31.12. möglich. Das Turnier wird live ausgetragen.

Die vollständigen Ausschreibungen sind auf der Webseite veröffentlicht und über die Startseite einsehbar.

 

>> zur Startseite von EBIF Deutschland <<


WBIF Online Team Championship

30.12.2019 [peha] - Manchmal reicht die beste Performance nicht: Das deutsche Team musste sich in der 7. Runde gegen Schweden leider zum 3. Mal geschlagen geben.

Mit einer durchschnittlichen PR von 3,55 verabschiedet sich die deutsche Auswahl als stärkstes von 31 Teams vorzeitig aus dem Turnier.

An dieser Stelle spricht EBIF Deutschland den Akteuren nochmal Dank für die Bereitschaft und die engagierte Austragung Ihrer Matches und Respekt für Ihre Leistung aus:

Dirk Schiemann (4 Siege, 3 Niederlagen, PR: 2,73)
Torsten Lux (3 Siege, 4 Niederlagen, PR: 2,68)

Volker Schneider (4 Siege, 2 Niederlagen, PR: 3,50)

Andreas Hofmann (3 Siege, 3 Niederlagen, PR: 4,41)

Philipp Heyng (0 Siege, 2 Niederlagen, PR: 6,56)

Jens Averkamp-Peters (4 Siege, 1 Niederlagen, PR: 3,65)

 

>> zum Spielplan/Tabelle der Team Championships 2019 <<


Ergebnisse der AG Rangliste

27.12.2019 [DBGV]

 

Die Arbeitsgruppe Rangliste bestehend aus Maik Stiebler, Jürgen Schettler und Volker Sonnabend hat in den letzten Wochen die Regularien der DBGV-Rangliste überprüft und Überlegungen für Veränderungen diskutiert. Die folgenden Punkte wurden angesprochen: […]

 

 

>> zum vollständigen Beitrag <<


Neues aus Dortmund und NRW

Dortmunder Meister 2019: Paul Rasputnis
Dortmunder Meister 2019: Paul Rasputnis

22.12.2019 [peha] - Zuerst die schlechte Nachricht: Der für Anfang Januar anvisierte Düsseldorfer BG-Cup muss leider ausfallen. Peter Berg ist bemüht, die Turnierserie an einem anderen Spielort fortzuführen. Der wöchentliche BG-Treff im Heerdter Brauhaus bleibt allerdings bestehen. Sobald sich für das Turnier eine geeignete Location findet, werden wir an dieser Stelle und in den eingerichteten Gruppen berichten.

Neu aufgenommen auf der Internetseite von Backgammon NRW wurde die Chouette-Runde um Manuela Tiller, die sich wöchentlich in Köln-Bayenthal trifft.


Zum Turnier:
Eine Woche nach dem traditionellen Christmas Cup in Gummersbuch lud das NRW-Team zum Jahresabschluss des Dortmunder BG-Cups ein. Zahlreiche Backgammon-Freunde wurden nicht müde, sich nochmals zu messen und die Vergabe der Dortmunder Meisterschaft an Paul Rasputnis mitzuverfolgen ...

 

>> zum vollständigen Bericht <<


1. Backgammon-Weihnachtsturnier der Backgammon-Freunde Oberberg

18.12.2019 [phe]

 

Am 3. Advent-Wochenende fand im Bowlingcenter Bergneustadt das 1. Weihnachtsturnier der Backgammon-Freunde Oberberg statt.

 

Trotz der vorweihnachtlichen Zeit mit ihren vielen Terminen fanden sich zahlreiche Spieler zu dem Turnier ein. […]

 

 

>> zum vollständigen Beitrag <<


Rangliste Dezember 2019

18.12.2019 [vso]

Die Rangliste Stand Dezember 2018 ist da!

 

In den Top Ten hat sich nicht sehr viel bewegt, einzig Frank Simon konnte sich um 4 Plätze verbessern und ist damit Achter. Unter den ersten 50 der Rangliste hat Jürgen Schettler aus Bonn den größten Sprung gemacht, ein Plus von 23,8 ELO Punkten bedeuten einen Anstieg um 28 Plätze auf Rang 48. Auch Thomas Kazemieh aus Hamburg verbesserte sich um 20,1 ELO Punkte, das bedeutet Rang 37 (+16).

Und bei den Top Hundert machten Marc Werner (+31,8), Vedat Özcan (+28,4), Michael Schoppmeyer (+25,7) und Stephane Tremet (+23,3) ein Plus von mehr als 20 ELO Punkten. Tolle Leistung!

 

>> zur Rangliste <<


Christmas Cup 2019

Die Teilnehmer des Christmas Cup 2019
Die Teilnehmer des Christmas Cup 2019

17.12.2019 [peha] - Der traditionelle Christmas Cup des Teams von Backgammon in Gummersbach, allen voran Fred Brendler, wechselte dieses Jahr in die Tenne des Hotels Wyndham Garden. Wie üblich war das auf 32 Teilnehmer limitierte Turnier kurz nach der Ausschreibung ausgebucht.


Das im letzten Jahr eingeführte Turniersystem mit mindestens 9 Matches und 47 Matchpunkten im Hauptturnier und obendrauf noch die Teilnahme an einen DMP-KO-Turnier hatte sich bewährt und wurde beibehalten.  ...

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Stellung des Monats #9

15.12.2019 [bka

 

 

Problem des Monats:

Weiß am Wurf führt 2-1 auf 11 Punkte.

Doppler liegt auf 2 bei Weiß.

Cube Action? 

 

 

>> zur Auflösung <<


Geburtstagsgeschenk für Vitali

09.12.2019 [dpl]

 

Bericht vom 5. Saisonturnier von Berlin Backgammon am 7. Dezember 2019

 

Am Samstag war Turniertag, am Sonntag Geburtstag, und das Sonntagsgeburtstagskind hat das Samstagsturnier gewonnen! Um wen es sich handelt und wie das Turnier war, steht im Turnierbericht hier.

 

>> zum vollständigen Bericht <<

>> zum Berliner Dezemberturnier 2019 <<


Südbaden-Cup – Die Backgammon Turnierserie in Freiburg

06.12.2019

Bericht zum Jahresendturnier 2019 (24. November)

 

Ein volles Haus bescherte das Jahresendturnier zum Südbaden-Cup dem Denzlinger roccafé, hatten doch insgesamt 49 Spielerinnen und Spieler gemeldet. Ein neues Rekordteilnehmerfeld verbuchte dabei die Spielklasse der Intermediates, wo gleich 27 Akteure an den Start gingen. Der ausführliche Turnierbericht folgt weiter unten und über die Ergebnisse und den Stand der Rangliste kann man sich wie immer über die Webseite informieren.

 

>> zum vollständigen Artikel <<


DBGV Pokal 2020 (1100€ added)

04.12.2019 [aho] - Die Ausschreibung der  4. Auflage des DBGV-Pokals ist online.

Wieder werden wir in Zusammenarbeit mit Gammoner Backgammonboards und EBIF Deutschland eines der größeten und sportlich herausforderndsten Turniere Deutschlands organisieren.

Hier gehts zur Ausschreibung

 

Bei der durchschnittlichen Anmeldezahl der Vorjahre ergibt sich aus Verbandsmitteln und unserem großzügigen Sponsor Gammoner (Volker Wenzlaff) ein Mehrwert für die Teilnehmer (added) von über 1.100 €! Der Sieger des DBGV-Pokals erhält ein original Gammoner Backgammonboard (Checker-Größe: 45 mm) im Wert von ca. 1.350 €.

Die Sieger der letzten Jahre

Die Halbfinalisten, die mindestens ein Spiel im Spielhotel der Deutschen Meisterschaft austragen, erhalten einen Übernachtungsgutschein im Wert von 100 Euro für das Spielhotel der Deutschen Meisterschaft. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer auf den Plätzen 2 bis 4 eine Trophäe in Form eines DBGV-Dopplerwürfels.

 

Fragen zum Turnier richtet Ihr bitte per mail an info@bgverband.de


WBIF Online Team Championship

20.11.2019 [peha] - Nach einem unglücklichen Verlauf der parallel ausgetragenen Runden 1 bis 3 mit einem Sieg gegen Kroatien, aber Niederlagen gegen die Schweiz und Griechenland, hat sich das deutsche Team nun warmgespielt: In Runde 4 besiegte das Team Frankreich mit 4:1, in Runde 5 Österreich ebenfalls mit 4:1.

Mit 3,62 hat das deutsche Team hinter Japan (3,56) die zweitbeste durchschnittliche PR von 31 Teams und hätte damit mehr als 15 Siege aus 25 Spielen verdient. Mit Dirk Schiemann, Torsten Lux, Jens Averkamp und Andreas Hofmann werden 4 Spieler auch das deutsche Team bei der WM in Frankreich 2020 vertreten.

 

In Runde 6 wartet mit Peru ein vermeintlich leichter Gegner. Den Auftakt bestreitet am Donnerstag, den 21.11., um 14.30 Uhr Jens gegen Paul Kalina. Das Spiel kann bei GridGammon live verfolgt werden.
 

>> zum Spielplan/Tabelle der Team Championships 2019 <<


Neues aus Dortmund und NRW

Kathrin und Athanasios tragen das Finale aus.
Kathrin und Athanasios tragen das Finale aus.

20.11.2019 [peha] - Entsprechend dem 2monatlichen Rythmus hatte der von Peter Berg geleitete Düsseldorfer BG-CUP im November Spielpause. Das Düsseldorfer Jahresendturnier wird allerdings nicht im Dezember, sondern nach Absprache im NRW-Team erst im Januar stattfinden. Grund dafür ist, dass in der terminbeladenen Weihnachtszeit am 14./15.12. der bereits seit Wochen ausverkaufte, traditionelle Gummersbacher Christmas-Cup sowie am 21.12. das seit Jahresbeginn terminierte Jahresendturnier des Dortmunder BG-Cups ausgetragen werden.

Vielleicht nutzten aufgrund der Spielpause auch Katja und Bernd Schäfer, Kathrin Hohn-Hein und Marc Zöllig aus dem Düsseldorfer Raum die Gelegenheit, mal wieder in Dortmund vorbei zu schauen. Ebenfalls nach längerer Zeit waren Jens Averkamp und Jandark Said zu Besuch. Erstmals  in Dortmund spielten im November Thomas Altendeitering, Andreas Knepper, Jan Mertin, Michael Roth, Alexander Gollik und Mehmet Tekin. ...

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Ein Fixstern am Berliner Backgammonhimmel

18.11.2019 [dpl]

 

Bericht vom 4. Saisonturnier von Berlin Backgammon am 16. November 2019

 

Voller Hoffnung starteten 33 Spielerinnen und Spieler ins 4. Saisonturnier von Berlin Backgammon, und nach einem angenehmen und spielfreudigen Tag hatten sich die Hoffnungen einiger erfüllt, die anderer weniger. Aber alle hatten wir zusammen Spaß und Freude an dem geselligen Berliner Monatsturnier mit seiner einzigartigen Mischung aus Spaß und Geselligkeit. Einer von uns, der einsam am Firmament seine Kreise zieht, überstrahlte das Turnier, und der Turnierbericht ist mir unwillkürlich zu einer Eloge auf ihn geraten. Wer das ist und warum er so gelobt wird, steht hier

 

>> zum vollständigen Bericht <<

>> zum Berliner Novemberturnier 2019 <<

 


7. Internationale Merit Open Backgammon Championship

18.11.2019 [vso] - Letzte Woche stand wieder das im Moment größte Backgammonturnier auf dem Terminkalender. Es fand jetzt schon zum 7. Mal im Merit Park Hotel in Kyrenia auf Zypern statt. Wie immer waren die deutschen Spieler zahlreich vertreten, ich schätze mal es waren etwa 30 Spieler/innen, die den Weg auf die drittgrößte Mittelmeerinsel gefunden haben. 

 

Nach einer knappen Woche mit zahlreichen Main- und Side-Events konnte sich die deutsche Delegation mit einigen Trophäen auf den Weg nach Hause machen. 

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Rangliste November 2019

14.11.2019 [mst] - An der Spitze tut sich im Oktober nicht allzu viel: Volker Sonnabend verliert ein paar Elo-Punkte und gibt seinen Platz auf dem Treppchen an Michael Larsen ab, der sich selbst dafür gar nicht bewegen muss. Auch Mislav Kovacic rutscht spielfrei in die Top 10, weil Andrè Larsen und Ingo Mohr ihm den Weg frei machen. Dahinter beeindrucken zwei Franks: Simon klettert von 19 auf 12, Zander von 44 auf 28. Marcel Jochem landet mit einem ordentlichen Sprung in den Top 50 (von 58 auf 31), ebenso wie Dirk Leinberger (von 61 auf 47) und Jürgen Feiler (von 74 auf 50), während Nesip Temizkan (von 84 auf 51), Stephan Hartmann(von 82 auf 52), Raphael Rotstein (neu auf 57) und Rolf Schüler (von 88 auf 58) dieses Ziel noch knapp verfehlt haben.

 

>> zur aktuellen Rangliste <<


Südbaden-Cup – Die Backgammon Turnierserie in Freiburg

13.11.2019

Showdown im roccafé: JAHRESENDTURNIER 2019

 

Schon beinahe traditionell steht kurz vor Beginn der Adventszeit das Jahresendturnier desSüdbaden-Cup auf dem Programm. Am Sonntag, den 24. November, ist es so weit, wird doch an diesem Tag im roccafé in Denzlingen die endgültige Entscheidung fallen, wer sich in den drei Spielklassen auf dem Siegertreppchen platzieren kann und neben einer Trophäe auch einen Teil des Jahrespools (Intermediates & Champions) mit nach Hause nehmen darf. Die Jahrespools werden in diesem Jahr erneut ausschließlich unter den ersten drei der jeweiligen Ranglisten verteilt, womit die über das Jahr erbrachte Gesamtleistung eine zusätzliche Würdigung erfährt. Als Meisterschafts-Favoriten ins Rennen gehen Dagmar Roskowetz (Beginners), Matthias Döring (Intermediates) und Christian Liebe-Harkort (Champions), die sich jeweils schon einen beachtlichen Vorsprung vor der Konkurrenz erspielt haben. Teilnahmeberechtigt sind indes alle Spielerinnen und Spieler, die Freude am Backgammon haben, ohne dass irgendwelche Qualifikationskriterien zu erfüllen wären.  

 

 

>> zum vollständigen Artikel <<


Neue Turniere bei EBIF Deutschland

12.11.2019 [peha] - Mit 3 Ausschreibungen läutet EBIF Deutschland u. a. das Online-Turnierjahr 2020 ein:

Zum Warm-Up startet am 01.12.19 die 6. Auflage der Crazy Christmas-Serie. Beim Santa-Turnier wird im KO-System auf 7 Punkte gespielt. Das Ruprecht-Turnier ist nur für Spezialisten. Hier gilt es, seine One-Pointer regelkonform und ohne Aufgabe zu verlieren! Die Teilnahme an nur einem von beiden Turnieren ist möglich.

 

Die 4. Auflage der Four Seasons-Serie startet am 22.12.2019 mit dem Winter Cup. Die Serie umfasst 4 Turniere, die jeweils aus einem Triple-KO-CUP auf 11 Punkte und einer Single-KO-Lottery auf 5 Punkte bestehen. Die Ergebnisse fließen in eine Jahreswertung für ein Championship-Turnier ein. Die Teilnahme ist in verschiedenen Klassen und auch nur an einzelnen Turniere möglich.

 

Wie alles begann: Mit der DBIM 2013 wurde EBIF Deutschland ins Leben gerufen und auch 2020 wird die Deutsche Backgammon Internet-Meisterschaft (DBIM) mit leicht verändertem Modus fortgeführt: 12 Vorrunden-Matches (2 je Monat) auf 11 Punkte sind garantiert. Die Punktbesten spielen im Anschluss die Endrunde auf 15 Punkte.

Alle Turniere werden ausschließlich bei GridGammon ausgetragen. Die Ausschreibungen sind auf der Webseite veröffentlicht und zahlreiche Teilnehmer bereits angemeldet.

 

>> zur Startseite von EBIF Deutschland <<


Nominierung des deutschen Teams für die Team WM in Frankreich

31.10.2019 [vso] - Die Nominierung des deutschen Teams für die Team-WM 2020 ist abgeschlossen. Insgesamt 26 Kandidaten haben sich für einen Platz in der Nationalmannschaft beworben, von ihnen konnten sich 8 Spieler durchsetzen. Vielen Dank an alle Kandidaten, dass ihr euch dem Wettbewerb gestellt habt.

 

Das Verfahren, das vom Vorstand des DBGV bestimmt wird, sieht vor, dass sich insgesamt 6 Spieler über die 2 Qualifikations-Turniere in Frankfurt und Berlin qualifizieren. Beide Turniersieger und die 4 PR-Besten der beiden Turniere. […]

 

 

>> zum vollständigen Beitrag <<


Neues aus Dortmund und NRW

Dortmunder Finale zwischen Rodryk und Hansjörg
Dortmunder Finale zwischen Rodryk (li.) und Hansjörg (re.)

20.10.2019 [peha] - Bereits zu Beginn des Monats lud der genesene Peter Berg zum Düsseldorfer BG-Cup ein und 30 Teilnehmer folgten. Kurioserweise landeten  hier mit Martin Hoffmann (1.), Peter Haßelberg (3.) und Peter Berg (4.) alle 3 NRW-Turnierleiter auf den Plätzen. 2. wurde Marcel Jochem, dessen Vaterfreuden nun auch wieder regelmäßig Zeit für Backgammon lassen.

Der Vorstand des Verbandes hielt sein jährliches Live-Treffen in Schwerte ab. Sportlicher Programmpunkt des Vorstandes war die Teilnahme am Dortmunder Backgammon-Cup, so dass dort neben Stammspieler Jürgen Schettler diesmal auch Philipp Heyng, Josefin Bichler, Volker Sonnabend und Charlotte Gramling begrüßt wurden. ...

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Rangliste Oktober 2019

11.10.2019 [vso] - Jürgen hatte es in dem aktuellen Newsletter ja bereits angekündigt:

 

Eine bemerkenswerte Erfolgsserie legte Heribert Lindner in diesem Monat hin. Zunächst gewann er das Jahresendturnier in Frankfurt. Eine Woche später sicherte er sich zum zweiten Mal einen Platz in der Nationalmannschaft für die kommende Team-Weltweltmeisterschaft, als er das Qualifikationsturnier in Frankfurt überlegen mit 8 Siegen aus 9 Matches und zwei Punkten Vorsprung vor dem Zweitplatzierten für sich entschied. Und der Lauf ging weiter: Auch beim Rhein-Neckar-Cup in Mannheim konnte ihn niemand bezwingen. Wir gratulieren herzlich und sind gespannt, wie weit ihn diese Erfolge in der DBGV-Rangliste nach vorn bringen.

 

und tatsächlich hat sich Heribert Lindner mit einem phantastischen Sprung im September unter die Top Ten der aktuellen Deutschen Backgammon Rangliste gespielt. Da bleibt nur zu hoffen, dass er diese Performance bis Januar halten kann. Dann sehe ich überhaupt kein Problem bezüglich der Titelverteidigung!

 

VG Volker

 

 

>> zur aktuellen Rangliste <<


Volker Sonnabend gewinnt erneut die Deutsche Internet-Meisterschaft

11.10.2019 [peha] - Bereits am Sonntag abend trugen Torsten Lux und Volker Sonnabend das Finale der DBIM 2019 - im Youtube Live Stream und kommentiert - aus. In einem spannenden Match setzte sich Volker, der bereits 2017 den Titel gewann, mit 15:12 durch und löst damit Vorjahressieger Volker Schneider ab. Im kleinen Finale gewann Ralf Sudbrak gegen Fred Brendler.

Damit ist die DBIM 2019, gestartet mit 114 Teilnehmern beendet. Gratulation auch an die weiteren platzierten Teilnehmer, die sich für den WBIF Champions Cup 2020 (1. bis 3.) bzw. den WBIF European Cup 2020  (4. und 5.) qualifiziert haben: 

1. Volker Sonnabend
2. Torsten Lux
3. Ralf Sudbrak
4. Fred Brendler
5. Markus Klein / Wolfgang Herfet
7. Uli Woelki / Faruk Kocaer

 

Die Ausschreibung der DBIM 2020 erfolgt Anfang November 2019 (Start  am 01.01.20) gemeinsam mit dem Auftakt der 4. Four Seasons-Saison (Start am 21.12.) und dem Christmas Cup (Start am 01.12.) auf der Webseite von EBIF Deutschland.
 

>> zur Startseite von EBIF Deutschland <<


Nordnorwegischer Sommer

08.10.2019 [dpl]

 

Bericht vom 3. Saisonturnier von Berlin Backgammon am 5. Oktober 2019

 

Wie immer entspannt und gut gelaunt starteten wir ins 3. Saisonturnier, und trotz harter Kämpfe und schwieriger Entscheidungen - oder gerade deswegen - waren wir auch an dessen Ende guter Laune und entspannt. Der Berliner Herbsttag war so warm wie ein Sommertag jenseits des Polarkreises. Warum das nicht ganz ohne Bedeutung ist, steht im Turnierbericht: […]

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Stellung des Monats #8

30.09.2019 [bka]

 

 

Schwarz am Wurf.

Stand 6:4 auf 7 für Schwarz,

after Crawford.

3 -3 zu spielen

 

 

>> zur Auflösung <<

 


Wanderpokal für den WBGF Mannschaftsweltmeister

Der Weltmeisterpokal aus 2018 wurde auch 2019 erfolgreich verteidigt.
Der Weltmeisterpokal aus 2018 wurde auch 2019 erfolgreich verteidigt.

DBGV Pokal

Turnierkalender

Top Ten

 

1. Frank Simon 1.760,2
2. Heribert Lindner 1.759,3
3. Christian Liebe-Harkort 1.753,6
4. Michael Larsen 1.742,8
5. Dirk Schiemann 1742,1
6. Andreas Hofmann 1.737,8
7. Athanasios Lagopatis 1.730,8
8. Ferhat Gündogan 1.730,8
9. Torsten Lux 1.724,1
10. Mislav Kovacic 1.717,9

>> Rangliste <<

Kontakt

Solltest Du Fragen - welcher Art auch immer - haben, kannst Du uns >> hier << kontaktieren.

Mitgliederbereich

Leitfaden für Backgammon-Spieltreffs
und Vereine

Partner des DBGV

Der DBGV bei...

Stellung des Monats

Matcharchiv

Videos

>> Videos <<

Rabatte

Für Mitglieder des DBGV gibt es Prozente auf eXtreme Gammon und BGBlitz.

 

>> Mehr Infos <<