Deutsche Schüler- und Studentenmeisterschaft 2019

03.04.2019 [rpr] - Nach der erfolgreichen Ausrichtung im Jahr 2018 wird auch in diesem Jahr wieder eine Deutsche Schülermeisterschaft ausgetragen. Jürgen Orlowski wird - wie im vergangenen Jahr - die Turnierausrichtung übernehmen. Austragungsort wird wieder Ulm sein.

 

>> zur Turnierausschreibung <<


Munich Monthly Championship im Mai

13.05.2019 [ckt] - Am vergangenen Samstag konnten wir einen neuen Spieler, extra aus der Hollertau angereist, sowie keinen geringeren als den amtierenden Team-Weltmeister Heribert Lindner bei uns zum Monatsturnier begrüßen....

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Andreas Hofmann springt aufs Treppchen

10.05.2019 [rpr] - Christian Liebe-Harkort konnte seine im April erkämpfte Spitzenposition auch im Mai halten. Der bislang größte Verfolger, Volker Sonnabend, fiel mit einem leichten Punktverlust sogar auf Rang drei. Grund dafür war der erstmalige Sprung von Andreas Hofmann auf Platz zwei. Er gewann knapp 30 Punkte dazu und liegt damit nur 5,6 hinter dem Spitzenreiter.

Für Andreas bedeute die Punktzahl von 1771,7 übrigens auch den Sprung in die Top Ten der "Ewigenbestenliste". Und, unbemerkt von all dem würfelte sich auch Dirk Schiemann auf Rang 14 in dieser Liste.

 

>> zur Rangliste <<

>> "Ewigenbestenliste" -> ganz nach unten scrollen <<


Stellung des Monats #6

06.05.2019 [bka]

Schwarz muss 4-1 spielen beim Stand von 0-0 auf 5

Homeboard Schwarz (links unten)..........................................................................................................................
Homeboard Schwarz (links unten)..........................................................................................................................

>> zur Lösung <<


Ein kurzer Überblick über die Methodik der EUBGF/WBGF Backgammon Weltrangliste

05.05.2019 [Übersetzt aus dem Englischen von vso, https://ukbgf.com/the-backgammon-world-rankings/]

 

Die noch relativ junge Backgammon World Rankings (BWR) aus dem EUBGF/WBGF wurde mit dem Ziel entwickelt, ein System zu formulieren, das die Ergebnisse praktisch aller Turniere weltweit unterbringt und eine fortlaufende Einzelrangliste erstellt....

 

>> zum vollständigen Bericht <<

 


Zu Ostern versteckt ...

24.04.2019 [peha] - ... hatten sich zahlreiche Spieler. 18 haben sich letztlich doch im Dortmunder BowlTreff gefunden. Die Zahl der Teilnehmer machte sich auch im Turnierablauf bemerkbar: Es war ungewöhnlich ruhig und deutlich vor der üblichen Zeit wurden die Boards zusammengeklappt.

 

Vollständig vertreten war das NRW-Turnierleiter-Team aus Dirk Schiemann, Peter Berg, Martin Hoffmann, Peter Haßelberg und Mehrzad Jarrah-Layegh. Bereits vor dem Turnier tauschte sich das Team dazu aus, wie man Backgammon-Interessierte aus NRW besser einbinden und den Zugang zu den - dann erweiterten - Angeboten erleichtern kann. Das Konzept steht und es zeigt sich Bewegung....

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Bericht zum 1. Turnier um den Hannover-Cup

17.04.2019 [glw] - Zum 1. Turnier der mittlerweile schon 4. Serie des Hannover-Cup fanden sich 16 Teilnehmer ein. Die Osterferien und internationale Backgammon Großereignisse ( Helmut Jeske weilte, gestärkt durch den Jahressieg des Hannover-Cup, in Montenegro, wo auch die Team WM ausgetragen wurde ) verhinderten eine höhere Teilnehmerzahl. Sehr begrüßt wurde die erstmals ausgetragene Consolation, so daß diesmal die besten 8 der Vorrunde den Sieger ausspielten und sich die nächsten 8 in der Consolation gegenüberstanden.....

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Bericht vom Aprilturnier von Berlin Backgammon

15.04.2019 [Bericht bei berlin-backgammon.org vom Aprilturnier von Berlin Backgammon]:

 

Das Krimifinale

32 Spielerinnen und Spieler wollten den April, der im Backgammon macht, was er will, genießen und versammelten sich zu einem Monatsturnier, bei dem die vielen spannenden Matches Siegern und sogar den Besiegten viel Freude bereiteten, vor allem aber das unüberbietbar aufregende Finale eine Hitze erzeugte, die in wunderbarem Kontrast zur draußen vor der Tür herrschenden grimmigen Kälte stand................

 

>> zum vollständigen Bericht bei berlin-backgammon.org <<


Keine Ausreden mehr!

12.04.2019 [peha] - Wer in der Vergangenheit EBIF-Turniere gemieden hat, weil die Anmeldung bei GridGammon zu umständlich erscheint oder weil GridGammon nicht auf Android-Geräten läuft oder weil die Turniere ohne Uhr gespielt werden, für die - und natürlich auch alle anderen - haben EBIF Deutschland und Dirk Schiemann das erste offene Online-Turnier bei Backgammon Galaxy ausgeschrieben.

Der Galaxy Cup startet am 01.05.2019. Das Turnier wird im KO-System ausgetragen. Alle Spiele müssen bei Backgammon Galaxy, auf 11 Punkte und mit Uhreinstellung 'Normal' gespielt werden.

Die Teilnahme ist kostenfrei, kleine Preise gibt es für die 3 bestplatzierten Teilnehmer dennoch, unter anderem eine Analyse des letzten Turnierspiels mit Dirk.

 

>> zur Ausschreibung bei EBIF Deutschland <<


Mission erfolgreich beendet

Wanderpokal für den WBGF Mannschaftsweltmeister

Der Weltmeisterpokal aus 2018 wurde auch 2019 erfolgreich verteidigt.
Der Weltmeisterpokal aus 2018 wurde auch 2019 erfolgreich verteidigt.

DBGV Pokal

Turnierkalender

Top Ten

 

1. Christian Liebe-Harkort 1777,3
2. Andreas Hofmann 1771,7
3. Volker Sonnabend 1764,5
4. Dirk Schiemann 1762,4
5. Veit Netz 1748,4
6. Andre Larsen (NOR) 1732,7
7. Feraat Gündogan 1730,8
8. Claus Weissbarth 1726,8
9. Ingo Mohr 1725,5
10. Bernhard Kaiser 1722,4

>> Rangliste <<

Kontakt

Solltest Du Fragen - welcher Art auch immer - haben, kannst Du uns >> hier << kontaktieren.

Mitgliederbereich

Leitfaden für Backgammon-Spieltreffs
und Vereine

Partner des DBGV

Der DBGV bei...

Stellung des Monats

Matcharchiv

Videos

>> Videos <<

Rabatte

Für Mitglieder des DBGV gibt es Prozente auf eXtreme Gammon und BGBlitz.

 

>> Mehr Infos <<

 


Das Weltmeister-Team: stehend Ralf Jonas, Tobias Hellwag, Jens Averkamp-Peters , Heribert Lindner und Kimon Papachristopoulos, sitzend: Jürgen Orlowski, Volker Sonnabend und Andreas Hofmann (jeweils von links nach rechts)
Das Weltmeister-Team: stehend Ralf Jonas, Tobias Hellwag, Jens Averkamp-Peters , Heribert Lindner und Kimon Papachristopoulos, sitzend: Jürgen Orlowski, Volker Sonnabend und Andreas Hofmann (jeweils von links nach rechts)
Die Finalisten Österreich und Deutschland
Die Finalisten Österreich und Deutschland

11.04.2019 [rpr] - Wer hätte das gedacht... 26 Nationen gingen in Montenegro an den Start um Mannschaftsweltmeister 2019 zu werden. Auch Deutschland war mit einer Delegation von 8 Spielern dabei um den Titel aus dem Jahr 2018 zu verteidigen. Der Auftakt lief nicht Rund, denn gleich im ersten Match kam es zu einer Niederlage gegen Griechenland. Und auch danach blieb man gegen Norwegen mit 2:2 sieglos. Das Ausscheiden in der Vorrunde vor Augen lief es dann besser: Siege gegen Georgien, Gibraltar brachte doch noch die Chance auf den Einzug ins 1/4-Finale. Dazu musste jedoch die Türkei besiegt werden. Dies gelang....

Auf dem Weg zum Finale gewannen die Deutschen dann gegen Frankreich und Dänemark. Im Endspiel saß dann der Nachbar aus Österreich gegenüber. Doch auch hier blieb uns das Glück treu und mit 3:1 wurde dann tatsächlich der Titel erfolgreich verteidigt. Mission erfolgreich beendet... Wahnsinn....


Es ist soweit: Mission Titelverteidigung beginnt

07.04.2019 [rpr] - Ein Jahr ist es her, dass Deutschland in Gibraltar Mannschaftsweltmeister wurde. Nun konnte man sich ein Jahr lang über diesen Titel freuen. Doch irgendwann muss der Titel verteidigt werden. Zu dieser Mission sind acht Nationalspieler nach Montenegro gereist, wo am Montag, den 08. April um den Weltmeistertitel 2019 gespielt wird.

 

Der DBGV wird auf seiner >> YouTube-Kanal << versuchen ab Montag, 08.04.2019 um 13 Uhr Matches live zu streamen. Falls wir sonst noch Informationen bekommen, werden wir versuchen diese auf unserer >> Facebookseite << oder unserer >> Nationalmannschaftsseite << zu veröffentlichen. So wird das Turnier erstmalig im Gruppenformat gespielt werden, um anschließend mit dem 1/4-Finale ins K.O.-Format überzugehen. Die einzelnen Nationen wurden dabei mit Hilfe einer Setzliste in einzelne Lostöpfe gesetzt, anhand derer die Gruppen zusammengelost werden. 

Der Flyer zum Turnier in Montenegro, inklusive aller Startzeiten der Mannschaftsweltmeisterschaft:

>> zum Vergrößern auf den Flyer klicken <<
>> zum Vergrößern auf den Flyer klicken <<

Christian Liebe-Harkorth übernimmt

10.04.2019 [rpr] - Er hat es geschafft. Christian Liebe-Harkorth konnte im März 27,3 Elo-Punkte dazu gewinnen. Der bisherige Spitzenreiter Volker Sonnabend verlor im gleichen Zeitraum 8 Punkte. Das bedeutet: Christian konnte die Führungsposition von Volker übernehmen. Der Abstand der beiden beträgt jedoch nur 6,9 Punkte. Es bleibt also spannend. Dritter auf dem Treppchen ist Veit Netz. Neu in der Rangliste und gleich in den Top Ten ist Andre Larsen aus Tromsö.

 

>> zur Rangliste <<


Munich Monthly Championship im April

08.04.2019 [ckt] - Nachdem einige wenige im März den Weg nach Prag gefunden hatten und dort, zusammen mit den tschechischen Freunden ein schönes (Backgammon-)Wochenende verbrachten, sind alle wieder am vergangenen Samstag in unserer übliche Spielstätteeingefunden um dort zu 12. das April-Turnier abzuhalten....

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Wer – bitteschön – spielt denn schon Online-Backgammon?

02.04.2019 [peha] - Sich Auge in Auge gegenüber zu sitzen, die Würfel über das Brett rollen zu lassen und die Checker zu setzen, führt zu einem einmaligen Spielgefühl. Was ist aber, wenn der nächstgelegene der rund 20 vom Verband gelisteten Spielorte in Deutschland weiter entfernt liegt, als es die persönliche Mobilität erlaubt? Oder der Spieltermin mit der familiären Einbindung oder den beruflichen Verpflichtungen kollidiert? Oder man nicht in der Lage oder gewillt ist, höhere Beträge für eine Turnierteilnahme auf den Tisch zu legen?  Oder man ist sich unsicher, ob die eigenen Spielfertigkeiten bereits für ein Live-Turnier reichen?

 

>> zum vollständigen Artikel <<


Bericht zum 2. Turnier des Südbaden-Cup 2019

29.03.2019 [Bericht bei suedbaden-cup.de zum 2. Turnier des Südbaden-Cup 2019]:

 

Nicht ganz die Resonanz vom Jahresauftakt fand das 2. Turnier zum Südbaden-Cup 2019, dennoch war das regionale Backgammon-Event mit insgesamt 37 Spielerinnen und Spielern erneut sehr ordentlich besucht. Und auch diesmal waren wieder – vor allem bei den Champions – einige Akteure mit von der Partie, die eine längere Anreise aus der Schweiz und Frankreich sowie aus dem Stuttgarter Raum auf sich genommen hatten, um am Südbaden-Cup teilzunehmen. Der ausführliche Turnierbericht folgt wie gewohnt weiter unten, während man sich über die Ergebnisse und den Stand der Ranglisten über die Webseite informieren kann.....

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Bericht zum Finalturnier um den Hannover-Cup

27.03.2019 [bka] - Zum dritten Mal seit 2016 wurde im März das A- und B-Finalturnier nach bewährtem Doppelt-KO System gespielt. Im Unterschied zu den Vorjahren jedoch wurde hierbei nicht der Hannoveraner Meister ausgespielt. Dieser Titel geht seit dieser Saison an den Spieler mit den meisten Punkten im Jahresverlauf, und das war dieses Mal Helmut Jeske!

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Stellung des Monats #5

26.03.2019 [bka]

Cube Action?

Schwarz am Wurf; Stand 2-2 auf 5

..........................................................................................................................Homeboard Schwarz (rechts unten)
..........................................................................................................................Homeboard Schwarz (rechts unten)

>> zur Lösung <<


Noch enger

23.03.2019 [rpr] - Schon in der Februar-Rangliste lagen die beiden Spitzenreiter der Live-Rangliste Volker Sonnabend und Veit Netz nur 7,8 Punkte auseinander. Nachdem beide im vergangenen Monat ein paar Punkte verloren, trennen die beiden jetzt nur noch 4,6 Punkte. Aber auch der Abstand zum neuen Drittplatzierten schrumpfte auf 22,8 Punkte. Von Platz 10 auf den besagten Rang 3 sprang Christian Liebe-Harkort mit einem Plus von eben genau diesen 22,8 Punkten.... Zufälle gibt es...
Neu in den Top Ten sind Bernhard Kaiser und Jürgen Orlowski. Bernhard gewann 8 Plätze im Vergleich zum Februar, Jürgen gelang sogar der Sprung von 0 auf 10. 

 

>> zur Rangliste <<


Bericht vom Märzturnier von Berlin Backgammon

18.03.2019 [Bericht bei berlin-backgammon.org vom Märzturnier von Berlin Backgammon]:

 

Durchmarsch mit Schlusspasch

Im März fanden insgesamt 40 Spielerinnen und Spieler - davon fünf Beginners - den Weg ins en passant, um in spannenden Matches einen Sieger - oder eine Siegerin - zu küren, in angenehmer Gesellschaft einen schönen Backgammon-Tag zu verbringen und sich rundum wohlzufühlen...............

 

>> zum vollständigen Bericht bei berlin-backgammon.org <<