1. Deutsche Schülermeisterschaft

Deutsche Backgammon Schülermeisterschaft

 

Wann: Samstag, den 21.April 2018 um 12 Uhr
(Anmeldung von 11:30 bis 11:45 Uhr)

 

Wo: Elly-Heuss-Realschule, Schillstraße 35, 89077 Ulm

 

Info: backgammon65ulm@gmail.com

 

Startgeld: 5 €

Preise: Pokal für den Sieger, Urkunden und Sachpreise


Munich Monthly Championship im Februar

21.02.2018 [ckt]

 

Ganz die Ruhe war der Kraft…

 Am vergangenen Samstag fand der zweite Spieltag der laufenden Saison statt. Bein winterlichen Temperaturen und heftigem Schneefall hatten die angereisten Spieler mit den Straßenverhältnissen zu kämpfen und ausnahmsweise musste der Start verschoben werden......

 

>> zum kompletten Bericht <<


Bericht vom Februarturnier von Berlin Backgammon

19.02.2018 [Bericht bei berlin-backgammon.org vom Februarturnier von Berlin Backgammon]:

 

Das frankophile Backgammonturnier

Zwischen Karneval und Berlinale fanden sich im Februar 30 Berliner Backgammonfreundinnen und -freunde ein, um einen entspannten Nachmittag bei unserem Lieblingsspiel, dem würfelgesteuerten und verstandesgeleiteten Hin- und Herschieben von Steinen auf einem aus vier Quadranten und 24 Zungen bestehenden Spielbrett, zu verbringen. Einige blieben bis in die frühen Morgenstunden, um ein hochklassiges und ungemein spannendes Turnierfinale mitzuerleben............

 

>> zum kompletten Bericht bei berlin-backgammon.org <<


Nochmal Volker!

18.02.2018 [peha] - Zur Februar-Ausgabe des Dortmunder-BG-Cups erschienen 32 Teilnehmer. Mit Haydar Urucoglu aus Wuppertal und dem Schweizer Gast Hansjörg Lehnherr waren auch zwei neue Gesichter darunter. Besonders erfreulich war auch die Teilnahme von Peter Dzialdowski, der aufgrund seiner Erkrankung nach langer Zeit die Würfel rollen lassen konnte und wollte.

 

Nur einer blieb heute in der Vorrunde ungeschlagen: Philipp Heyng. Udo Zindler, Volker Wenzlaff, Martin Hoffmann und Paul Rasputnis zogen mit 4 Siegen aus 5 Spielen ebenfalls souverän in die Finals ein. Udo Skrodzki, Katja Schäfer und Fred Brendler komplettierten mit 3 Siegen, aber besseren Tie-Breakern, das Feld. Wie bereits im Januar gewann Volker, diesmal nach Siegen gegen Udo S., Udo Z. und Martin das Turnier. Martin, der zuvor Paul und Philipp besiegte, wurde Zweiter. Im Spiel um den 3. Platz gewann Udo Z. gegen Philipp.

 

>> zum vollständigen Bericht <<


Live Rangliste Februar 2018 ist Online

14.02.2018 [rpr] - Die Live Rangliste wurde soeben aktualisiert. Es führt weiterhin Volker Sonnabend. Auf den weiteren Plätzen folgen Christian Liebe-Harkort und Frank Simon.

 

>> zur Rangliste <<


Der DBGV sucht Bewerber für die Team-Europameisterschaft 2018 in Gibraltar

02.02.2018 [Vorstand des DBGV] - Die diesjährige Team- und Einzeleuropameisterschaft findet vom 10. – 15. Juli in Gibraltar statt. Der nationale Backgammon-Verband von Gibraltar war der einzige Bewerber für die Ausrichtung des Wettbewerbs 2018.

 

Die exakte Ausschreibung ist noch nicht veröffentlicht, aber wir können davon ausgehen, dass die Verantwortlichen in Gibraltar, wie auch bei dem etablierten Backgammon-Turnier jedes Jahr im Februar, allen Teilnehmern ein unvergessliches Erlebnis bereiten.

 

Wir suchen wieder Interessierte, die Deutschland auf der Team-EM vertreten wollen. Es können bis zu 7 Teilnehmer pro Nation gemeldet werden.  

Das Startgeld sowie eventuelle Gewinne für das Team werden durch die Anzahl der Teammitglieder geteilt, die Registrationsgebühr übernimmt der Verband. Alle weiteren Kosten werden von den Teilnehmern selbst übernommen. Die nominierte Nationalmannschaft wird auf unserer Internetseite präsentiert und der Verband wird allen Nominierten ein Trikot zur Verfügung stellen. 

 

Der Deutsche Backgammon-Verband nimmt bis zum 31.03.2018 Bewerbungen von Spielern entgegen, die Mitglied im DBGV sind und unter den oben genannten Rahmenbedingungen für Deutschland antreten möchten. Unser Ziel ist es ein möglichst starkes Team nach Gibraltar zu schicken, deshalb wird der Vorstand des DBGV bei mehr als 7 Bewerbungen in erster Linie objektive Bewertungsmaßstäbe für die Auswahl der Bewerber heranziehen. Dazu gehören: 

  • Deutsche Backgammon Rangliste
  • EBIF PR-Werte
  • BMAB PR-Werte
  • Backgammon Studio PR-Werte
  • Platzierung in der Giants-Liste 

Aber nicht nur diese Kriterien werden berücksichtigt, auch die Teamfähigkeit und Zuverlässigkeit fließen in die Bewertung mit ein.

 

Wir bitten, die Bewerbung per E-Mail bis zum 31.03.2018 an info@bgverband.de zu senden. 

  

Mit besten Grüßen

Der Vorstand des DBGV


Schwung in der Szene - Start der DBIM

02.02.2018 [peha] - Es ist erfreulich festzustellen, dass die Aktivitäten des Verbandes, das persönliche Engagement der Turnierleiter und auch die Unterstützung durch die deutschen Profis Tobias, Jürgen und Dirk dazu führen, dass die Backgammonszene in Deutschland insgesamt spürbar wächst: Nicht nur bei EBIF Deutschland, sondern auch bei den monatlichen Live-Turnieren sind zahlreiche neue Gesichter und damit auch steigende Teilnehmerzahlen festzustellen.

Die DBIM 2018 startet mit einer Rekordzahl von 109 Teilnehmern,  20 Teilnehmer geben ihr EBIF-Debüt, gut ein Dutzend ist erstmals oder nach langer Zeit wieder bei GridGammon aktiv. Mit 3 Weltklassespielern, allen Europameisterschaftsteilnehmern und zahlreichen amtierenden Meistern der monatlichen Live-Turniere bringt das Turnier auch die Gemeinschaft der Spieler über die Spielstärken hinweg zum Ausdruck.

Die Auslosung der ersten beiden Runden hat bereits zwei hochkarätige Begegnungen hervorgebracht: Tobias Hellwag spielt mit Frank Simon, Marcel Jochem mit Markus Klein. Termine, Ergebnisse und Tabellen können bei EBIF-Deutschland eingesehen werden.

>> zur Webseite von EBIF Deutschland <<


Bericht vom Januarturnier von Munich Backgammon

01.02.2018 [ckt]

 

Doppelt hält besser... 

Das neue Turnierjahr fing am vergangenen Samstag mit den angekündigten Neuerungen an und nicht weniger als 17 Spieler traten an, um Sieg und Punkte zu ergattern. Das Preisgeld war mit über 1.300 € entsprechend üppig.

Witterungs- und staubedingt fingen wir ausnahmsweise um 12:30 Uhr an, da noch einige auf dem Weg ins Park Club waren. Leider konnte es Torsten Lux zum Start nicht rechtzeitig schaffen und nahm am Turnier mit einer Niederlage und einem gemindertem Startgeld an............

 

>> zum kompletten Bericht <<

DBGV Pokal

Kontakt

Solltest Du Fragen - welcher Art auch immer - haben, kannst Du uns >> hier << kontaktieren.

Mitgliederbereich

Leitfaden für Backgammon-Spieltreffs
und Vereine

Partner des DBGV

Der DBGV bei...

Rabatte

Für Mitglieder des DBGV gibt es Prozente auf eXtreme Gammon und BGBlitz.

 

>> Mehr Infos <<

 

Turnierkalender

Top Ten

 

1. Volker Sonnabend 1817,2
2. Christian Liebe-Harkort 1784,5
3. Frank Simon 1763,6
4. Ferat Gündogan 1745,1
5. Claus Weissbarth 1741,4
6. Veit Netz 1741,4
7. Dirk Schiemann 1727,8
8. Stefan Blancke 1724,8
9. Minh Nguyen 1724,5
10. Ingo Mohr 1722,1

>> Rangliste <<

Matcharchiv

Videos

>> Videos <<

Training



Bericht zum 1. Turnier des Südbaden-Cup 2018

27.01.2018 [Bericht bei suedbaden-cup.de zum 1. Turnier des Südbaden-Cup 2018]:

 

Mit insgesamt 36 Teilnehmern feierte die neue Organisationsleitung einen gelungenen Einstand in die Turnierserie 2018. Die ersten Punkte für die Gesamtwertung sind somit vergeben und man darf auf den Verlauf der nächsten fünf Turniere gespannt sein.

 

>> zum kompletten Bericht <<


"Giants" zu Gast bei der DBIM 2018

23.01.2018 [peha] - Bereits seit 2013 organisiert EBIF Deutschland jährlich die Deutsche Backgammon-Internet-Meisterschaft (DBIM). Wieder am Start sind aus den beiden erfolgreichen deutschen Europameisterschafts-Teams (2. Platz in Island, 3. Platz bei EBIF International) Volker Sonnabend, Maik Stiebler, Marcel Jochem, Andreas Hofmann, Philipp Heyng, Markus Klein, Frank Simon und Athanasios Lagopatis. Ebenso auf der Anmeldeliste stehen die übrigen Titelträger der vergangenen Jahre Marcel Geist, Uwe Wirtz und Michael Rudolph.

Für 2018 gewinnt das Turnier aber nochmals an Qualität: Auch die deutschen „Giants“ Tobias Hellwag, Dirk Schiemann und Jürgen Orlowski werden hochklassiges Backgammon demonstrieren. Tobias, Dirk und Jürgen sind nicht nur weltweit als erfolgreiche Spieler bekannt, sondern unterstützen darüber hinaus Verbände und Veranstalter mit ihrer internationalen Erfahrung, stehen bei Turnieren als Seminarreferenten zur Verfügung und geben individuellen Unterricht.
 
Das Turnier wird bei GridGammon ausgetragen. Die Anmeldung ist noch bis zum 31.01.18 auf der Webseite von EBIF Deutschland möglich.

>> zur Anmeldung bei EBIF Deutschland <<


Kimon Papachristopoulos gewinnt das New York Metropolitan Open 2018

22.01.2018 - Herzlichen Glückwunsch Kimon Papachristopoulos!!!

 

Sieger des New York Metropolitan Open 2018

 

>> zur offiziellen Turnierseite <<

>> zur Facebookseite des Turnieres <<


Gelungener Saisonstart in Dortmund

21.01.2018 [peha] - Vorab: Aufgrund der unterschiedlichen Ausrichtungen im Turniersystem und Startgeld begrüßt Dortmund den neuen Turnierstandort Oberhausen, der das Angebot für Backgammon-Spieler im und rund ums Ruhrgebiet hervorragend ergänzt. Bedenken, dass Oberhausen den Dortmundern Konkurrenz macht, wurden angesichts von 40 Teilnehmern zum Saisonstart eindrucksvoll widerlegt.

Zwar hatten sich zahlreiche Stammspieler aus verschiedenen Gründen abmelden müssen, dafür wurden erstmalig bzw. nach längerer Zeit u. a. eine Kölner Delegation mit Manuela Tiller, François Navarre und Felix Fechter, aus dem Aachener Raum Horst Büchner, Ina Schönegge und Kamran Rezaee sowie aus der näheren Umgebung Winfried Deese, Thorsten Gaethje und auch der Oberhausener Turnierleiter Frank "Killer" Brinkmann willkommen geheißen.

 

>> zur vollständigen Bericht <<


Bericht vom Januarturnier von Berlin Backgammon

18.01.2018 [Bericht bei berlin-backgammon.org vom Januarturnier von Berlin Backgammon]:

 

Geschichten von Ralf und Rolf

Einige Berliner, die zuletzt im Dezemberturnier unserer Meisterschaft gespielt hatten, waren froh, dass es nach fünf Wochen Pause endlich wieder ein Spielgelegenheit gab. Andere hatten zwischen den Jahren beide Berliner Sonderturniere mitgespielt und doch schon wieder Hunger auf Backgammon. Und einige waren ganz neu in unserem Kreis. Wie auch immer, 37 Teilnehmerinnen und Teilnehmer versammelten sich zum Jahresauftakt von Berlin Backgammon, um unserer Leidenschaft zu frönen: dem verstandesbegabten Spiel mit Steinen, Würfeln und einem Kubus...........

 

>> zum kompletten Bericht bei berlin-backgammon.org <<


Frank Simon springt auf Drei

16.01.2018 [rpr] - Volker Sonnabend ist weiterhin das Maß aller Dinge in der Live Rangliste. Sein Vorsprung auf den ersten Verfolger Christian Liebe-Harkort beträgt im Januar satte 36,4 Punkte.

Neu auf dem Treppchen ist nun Frank Simon, er konnte 36,1 Punkte dazu gewinnen und so von Neun auf Drei springen.

Noch größer ist der Sprung von Dirk Schiemann. Er ist zum ersten Mal in der Rangliste und schaffte es auf Anhieb in die Top Ten. Er sprang praktisch von Null auf Sieben.

 

>> zur Rangliste <<


EBIF Tour 2018

11.01.2018 [peha] - Online- und Live-Turniere wachsen zusammen. EBIF International hat eine Turnierserie ausgeschrieben, bei der sich bei 3 Online-Turnieren die besten 30 Spieler für das Live-Finale vom 12. bis 14. Oktober 2018 in einem traumhaften Hotel mit Privatstrand in der Nähe von Korinth qualifizieren können.

Die Online-Turniere werden im Triple-KO bei GridGammon ausgespielt.

 

>> zur Ausschreibung <<


Großbritanien Online-Europameister

Rang drei geht an Deutschland

07.01.2018 [rpr] - Die vierte European Online Team Championship endete heute mit dem Finalsieg im Finale von Großbritanien über Österreich. Die Briten konnten damit zum ersten Mal den Titel auf die Insel holen. Für die Österreicher war es in gewisser Weise eine "Titelverteidigung", denn auch beim vergangenen Turnier wurden sie Vizemeister. Vielleicht ein schwacher Trost, aber eine grandiose Leistung unserer Nachbarn.

 

Für Großbritanien verlief das Turnier recht merkwürdig: Das Auftaktmatch verlor man gegen Griechenland deutlich mit 0:5, anschließend fing man sich, gewann gegen die Türkei mit 4:1 und anschließend alle weiteren Spiele (neben einem Freilos) mit 3:2. Beachtlich....

Ähnlich merkwürdig verlief das Turnier für den neuen und alten Vizemeister: Nach Niederlagen gegen Frankreich und Deutschland stand man bereits mit dem Rücken zur Wand. 6 weitere Siege und ein Freilos brachten sie schließlich in das Finale gegen Großbritanien.

Auch das deutsche Team spielte ein super Turnier und landete damit bei der vierten Online-EM nun schon zum dritten Mal "auf dem Treppchen". Neben einer Niederlage gegen Norwegen wurde nur gegen die Finalisten verloren. Die PR unseres Teams mit Andreas Hofmann, Philip Heyng, Frank Simon, Markus Klein und Marcel Jochem lag bei 4,73. Gratulation zu "Bronze"

 

>> zur Online-Nationalmannschaft <<


Kurzbericht von den Zwischenjahresturnieren von Berlin Backgammon

06.01.2018 [Kurzbericht von den Zwischenjahresturnieren von Berlin Backgammon]:

 

Weihnachtsmüde und Neujahrsfroh

Am zweiten Weihnachtstag trafen sich die weihnachtsmüden Berliner Backgammonspieler im Café Belmont, um den alle Jahr wiederkommenden Berliner WeihnachtsCup auszuspielen. Die 18 Teilnehmer passten gerade so ins Belmont, in dem ansonsten relativ wenig los war. Als Gast konnten wir den Ex-Berliner Christian Plenz begrüßen, der an seine alte Wirkungsstätte zurückgekehrt war..........

 

>> zum kompletten Bericht bei berlin-backgammon.org <<


Neue Turnierserie in Oberhausen

01.01.2018 [fbr/rpr] - Das Jahr fängt gut an: Eine neue Turnierserie erblickt das Licht der Welt. (Zumindest) in den nächsten drei Monaten haben wir alle die Möglichkeit in Oberhausen zu spielen.

 

Doch lassen wir lieber den Organisator selber zu Worte kommen:

>> zum Bericht von Frank Brinkmann <<

 


Mitspieler für das Drei-Nationen-Turnier 2018 gesucht

29.12.2017 [vso] - Vom 09. – 11. März 2018 findet eine Neuauflage vom 3-Nationen-Turnier mit Österreich der Schweiz und Deutschland statt. Dieses Mal ist Österreich der Gastgeber und hat als Veranstaltungsort Mutters bei Innsbruck gewählt.


Wir werden im März wieder sehr viel Wert auf Spaß und Geselligkeit legen, deshalb haben wir auch den gleichen Turniermodus ausgewählt. Er verspricht viel Abwechslung und beinhaltet Beratungsmatche, 9-Punkte-Matche, Speed-Gammon und DMP’s. Das Startgeld beträgt 660,- € pro Team.

 

>> zum kompletten Bericht inkl. Ausschreibung <<


Bronzemedaille für Online-Nationalmannschaft bereits sicher

201819.12.2017 [rpr] - Während die Live-Europameisterschaft 2017 in Island in wenigen Tagen gespielt wurde, sind unsere Nationalspieler bei der Online-Europameisterschaft bereits seit Ende Juli im Einsatz. Vor kurzem endete dort die achte Runde und "unsere Jungs" haben nach dieser Runde ein Platz auf dem Treppchen sicher. Eine beachtliche Leistung, denn es sind immerhin 21 Mannschaften an den Start gegangen.

In Runde neun geht es gegen Österreich. Der Sieger wird anschließend gegen Großbritanien um die Goldmedaille spielen.

 

Wer mitfiebern möchte kann sich auf unserer Homepage über den aktuellen Stand unserer Nationalmannschaft informieren:

>> zur Online-Nationalmannschaft <<

 

Das nächste Match zwischen Markus Klein (GER) und Wolfgang Bacher (AUT) findet am 23.12. statt. Zuschauer sind natürlich willkommen. Für Deutschland gilt dabei die einfache Formel: Es muss ein Sieg her um Chancen auf Silber oder Gold zu behalten. Sollte das Match verloren gehen können "wir" uns immerhin mit Bronze trösten.

 

Updates 24.12.2017: Markus konnte sein Match gewinnen!!! Damit steht es nun 2:2 und die Entscheidung fällt im letzten Match zwische Marcel und Mario Lazzer am 28.12.

29.12.2017: Marcel unterlag Mario Lazzer. Die Online-Nationalmannschaft belegt damit bei der Europameisterschaft den dritten Platz. Gratulation...

erreicht Platz 3 +++++ 9. Runde: - 2:3 +++++ 8. Runde: spielfrei +++++ 7. Runde: - 3:2 +++++ 6. Runde: - 2:3 +++++ 5. Runde: - 4:1 +++++ 4. Runde: - 5:0 +++++ 3. Runde: - 1:4 +++++ 2. Runde: - 3:2 +++++ 1. Runde: - 4:1

Volker Sonnabend kurz vor dem Highscore

18.12.2017 [rpr] - Unter den ersten fünf der Rangliste gab es in diesem Monat keine Veränderung. Es führt weiterhin Volker Sonnabend. Das ist man nun zwar schon seit einem halben Jahr gewöhnt, aber dennoch gibt es weitere interessante Fakten zu ihm: Er konnte im vergangenen Monat 20,9 Punkte dazu gewinnen, was ihn wiederum auf 1820,2 Punkte bringt. Es fehlen ihm jetzt nur noch 2,5 Punkte um seinen eigenen Highscore aus dem Jahre 2015 zu brechen.

Aber auch über die Nummer zwei der Rangliste gibt es etwas zu berichten: Christian Liebe-Harkort konnte eine neue persönliche Bestleistung aufstellen und verdrängte damit Frank Simon vom zweiten Platz der "Maximal-Elo-Liste" - da muss es ein besseren Ausdruck für geben ;-)

 

>> zur Rangliste <<

>> zu den Statistiken <<


Backgammon trotz Weihnachten und Sylvester :-)

18.12.2017 [dpl] - Jetzt naht die Weihnachtszeit, und mit ihr die Zeit der Ruhe und des Friedens. Wem es aber zu ruhig und zu friedlich ist, der hat am zweiten Weihnachtstag ebenso wie diejenigen, bei denen Ruhe und Frieden ins jähe Gegenteil umgeschlagen sind, die Gelegenheit, Wettbewerb und Konkurrenz in geordneten Bahnen und in angenehmer Gesellschaft im Rahmen des Berliner WeihnachtsCups bei unserem Lieblingsspiel Backgammon zu verbringen!

 

>> zu den Turnierinfos <<


Ein ereignisreiches Jahr

17.12.2017 [peha]  - Mit dem Jahreswechsel einen neuen Spielort bezogen, das Spielsystem geändert und von Monat zu Monat optimiert, mit der NRW Meisterschaft auch überregional geworben, Uhren eingeführt, es wurde viel bewegt 2017. Und dennoch kein Grund, sich auszuruhen:

Das traditionelle Jahresendturnier im kleinen Kreise verlangte angesichts der rückblickend 100 verschiedenen Teilnehmer (2016: 47) und durchschnittlich über 30 Teilnehmer je Turnier (2016: 17) nach einem neuen "Gesicht":  Das Turnier im üblichen System wurde daher zweimal ausgetragen, zum einen für die bestplatzierten Teilnehmer der Rangliste, zum anderen für die Teilnehmer, die sich leider nicht qualifizieren konnten, aber dennoch auf einen gemeinsamen Jahresabschluss nicht verzichten wollten. Um die Dortmunder Gemeinschaft dennoch spielerisch zu vereinen, wurde zusätzlich ein übergreifendes OnePointer-SideEvent ausgetragen.

 

>> zum kompletten Bericht <<


Bericht vom Dezemberturnier von Berlin Backgammon

Finale: Rolf (li), Helmut und Kiebitze Michael, Wolfgang, Ralf
Finale: Rolf (li), Helmut und Kiebitze Michael, Wolfgang, Ralf

11.12.2017 [Bericht bei berlin-backgammon.org vom Dezemberturnier von Berlin Backgammon]:

 

Rolfs Rausch

27 Teilnehmer und fast ebensoviele Zuschauer, letztere überwiegend vom Typ Berliner Spätaufsteher, waren beim Dezember Turnier von Berlin Backgammon zugegen und erlebten einen Rolf, der sich in einen wahren Spielrausch steigerte. Er gewann 14 seiner 14 Matches, verließ das Turnier ungeschlagen und als Sieger in allen Klassen..........

 

>> zum kompletten Bericht bei berlin-backgammon.org <<


Bericht zum Jahresendturnier des Südbaden-Cup 2017

08.12.2017 [Bericht bei suedbaden-cup.de zum Jahresendturnier des Südbaden-Cup 2017]:

 

Ende November stand das letzte Turnier zum „Südbaden-Cup 2017“ an – und das mit einer sehr spannenden Ausgangslage in den drei Spielklassen im Hinblick auf die Gesamtwertungen. So gab es dann auch tatsächlich einen großen Showdown um die Meistertitel bis zum letzten Zug.
 

>> zum kompletten Bericht <<


Hamburger Meister 2017 kommt aus Oldenburg

05.12.2017 [tka] - Vor Beginn des Turniers wurden die Top3-Spieler der Rangliste Georg Lachnit-Winter, Stefan Blancke und Eric Müller geehrt und mit Geldpreisen aus dem Jahrestopf versorgt. Daneben gab es einen Pokal für Cornelia Cleemann als beste Hamburger Backgammonspielerin sowie für Eric Müller als Rookie des Jahres.

 

>> zum kompletten Bericht <<


Christmas Cup 2017 in Nümbrecht

Die glücklichen Gewinner
Die glücklichen Gewinner

03.12.2017 [peha]  - In diesem Jahr feierte der Christmas Cup mit seiner 5. Auflage ein kleines Jubiläum. Das Team von Backgammon in Gummersbach, Fred Brendler, Antje Merce und Birgit Wierzbowski, gaben erneut alles, um den Teilnehmern des regelmäßig frühzeitig ausgebuchten Turniers einen schönen Turniertag zu bereiten: Sponsorenpreise, Nikolausbuffett, weihnachtliches Gebäck, ...

 

>> zum kompletten Bericht <<


Munich Monthly Championship im Dezember

03.12.2017 [ckt]

 

Der perfekte „Czech-er Play“ im Dezember…

 

Wie erwartet und angekündigt kam es am letzten Spieltag der Spielsaison 2017 zum spannenden Showdown um die Top-Plätze der Rangliste und um den letzten Qualifikationsplatz im Tournament of Champions.

 

>> zum kompletten Artikel <<


Das Größte seiner Art

24.11.2017 [vso] - In Hamburg findet am 02. Dezember das Jahresendturnier statt. Dieses Jahr wurde der Qualifikationsmodus geändert, so das es jetzt für alle offen ist. Die ersten 16 Spieler der Hamburger Jahresrangliste 2017 sind für die Runde der letzten 32 gesetzt, alle anderen Teilnehmer müssen sich für die verbliebenen 16 Plätze im 32er Feld durch eine oder bei mehr als 48 Teilnehmern eventuell auch 2 Vorrunden qualifizieren....

 

>> zum kompletten Bericht <<

 


Matches von der Europameisterschaft in Reykjavik

23.11.2017 [rpr] - Während die Online-Europameisterschaft in vollem Gange ist und sich das deutsche Team hervorragend schlägt hier noch ein kurzer Rückblick auf die Live-Europameisterschaft. Sie ist zwar schon ein wenig her, dennoch ist es bestimmt interessant Matches von diesem Event nachzuspielen.

 

Nun haben wir es geschafft, und 19 Matches in unser Matcharchiv einzupflegen. Mit dabei, natürlich das Team-Consulting im Finale gegen Norwegen.

 

>> zum Matcharchiv des DBGV <<